Logo von Institutional Money
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Vermischtes
twitterlinkedInXING

Universal Investment baut Bereich "Distribution Services" aus

Universal Investment verwaltet Fonds, die in 23 Ländern zum Vertrieb zugelassen sind. Um den Fondsinitiatoren besser beim Vertrieb unter die Arme greifen zu können, erweitert die Service-Kapitalverwaltungsgesellschaft den Bereich "Distribution Services".

Dr. Sofia Harrschar, Head of Alternative Investments bei Universal-Investment
Dr. Sofia Harrschar, Universal Investment
© Universal-Investment

Universal Investment möchte seine Services für Fondsinitiatoren erweitern und hat daher den Bereich "Distribution Services" ausgebaut und das Team auf rund 20 Mitarbeiter verdoppelt. Ziel ist es, "den Initiatoren ein globales Kompetenzzentrum für Vertriebs-Services aus einer Hand anzubieten. Asset Manager erhalten so beim Aufsatz und der technischen Umsetzung ihrer jeweiligen Vertriebsstrategie Unterstützung", wie die Service-Kapitalgesellschaft in einer Aussendung schreibt.

"Der Vertrieb von Fonds wird immer internationaler und anspruchsvoller, weil zum einen unsere Fondspartner aus immer mehr Nationen kommen und zum anderen erfolgreiche Fonds in immer mehr Ländern vertrieben werden sollen. Unser Anspruch ist es, die technischen und administrativen Voraussetzungen zu schaffen, damit unsere Kunden ihre mit uns aufgelegten Fonds noch erfolgreicher vertreiben können", begründet Sofia Harrschar, Country Head Universal Investment Luxemburg und Head of Alternative Investments & Structuring den Schritt. Sie wird den neuen Bereich kommissarisch leiten. 

Rundumpaket
Dieser wird aus den folgenden Abteilungen bestehen: Abteilungsleiterin Eva Reiffenstein baut zusammen mit Team-Leiterin Anna Müller die Abteilung "Distribution Network & Coordination" auf, die Fondsinitiatoren beim individuellen Aufsatz und der operativen Umsetzung der gewünschten Vertriebsstrategie unterstützt. Die bereits bestehende Einheit "Distribution Operation Services" kümmert sich insbesondere um internationale Vertriebszulassungen sowie um das Commission Management, ein Vertriebs-Controlling-System. Anne Kuunheimo übernimmt hier die Leitung. 

Bereits heute sind die gemeinsam mit Fondspartnern aufgelegten Fonds von Universal Investment in 23 Ländern von Österreich bis Chile zum Vertrieb zugelassen. In den vergangenen fünf Jahren ist die Zahl der in den verschiedenen Ländern zugelassenen Fonds von 300 auf 700 angewachsen. Zudem sorgt das neue Kompetenzzentrum der Fonds-Service-Plattform dafür, dass Anleger über Kooperationsvereinbarungen mit mehr als 50 internationalen Plattformen und einem Netzwerk von 1.100 Kooperationspartnern bei fast allen Banken und Fondsportalen in die Private-Label-Fonds investieren können. (jb)

twitterlinkedInXING

News

Institutional Money Kontakt
Logo von Institutional Money
Institutional Money
c/o FONDS professionell Multimedia GmbH, Landstrasser Hauptstraße 67, EG/Hof, 1030 Wien

Telefon: +43 1 815 54 84-0
Fax: +43 1 815 54 84-18
E-Mail: office@institutional-money.com

Redaktion Köln:
Hohenzollernring 52
50672 Köln
Telefon: +49 221 33 77 81-0
Telefax: +49 221 33 77 81-19
 Schließen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren