Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Vermischtes
twitterlinkedInXING

Unigestion baut Risikomanagement mit ESG-Rating-Lösung aus

Unigestion optimiert ihr Risikomanagement durch eine ESG-Rating-Lösung von Sustainalytics.

Alexei Jourovski, Head of Equities bei Unigestion
Alexei Jourovski, Head of Equities bei Unigestion
© Unigestion

Unigestion erweitert seine Umwelt-, Sozial- und Governance-Kompetenzen (ESG) durch eine ESG-Risiko-Rating-Lösung von Sustainalytics. Das Rating soll den unabhängigen  Vermögensverwalter dabei unterstützen, die schon bestehenden firmeneigenen Indikatoren zu optimieren und die Analyse der ESG-Bilanz von Sektoren und Ländern über die verschiedenen Anlageklassen hinweg zu erweitern.

Auf diese Weise können in Zukunft sowohl ESG-bezogene Risiken vermieden als auch durch nachhaltige Investitionen entstehende Chancen besser genutzt werden.

UN-Ziele umsetzen
Um seine verantwortungsbewussten Anlagestrategien zu verbessern, arbeitet Unigestion außerdem daran, die UN-Ziele für eine nachhaltige Entwicklung in seinem Anlageangebot umzusetzen und seine Kompetenzen für maßgeschneiderte ESG-basierte Lösungen zu erweitern. Diese sollen die individuellen Kundenanforderungen berücksichtigen.

„Die Integration von ESG-Kriterien in unsere Entscheidungsprozesse ist für unsere Teams entscheidend, um das Risiko-Rendite-Profil unserer Anlagen besser zu verstehen. Wir sind davon überzeugt, dass der in den Sustainalytics ESG-Risiko-Ratings verankerte, materialitätsorientierte Rahmen unseren aktiven risikobasierten Ansatz unterstützt und ein Treiber für die zukünftige langfristige Performance sein wird", erklärt Alexei Jourovski, Head of Equities bei Unigestion. (aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen