Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Ad

Integration von ESG-Kriterien bei Infrastruktur-Investitionen

Charles Dupont und Claire Smith, Schroders erläutern beim Investmentforum am Beispiel des US-amerikanischen Energieversorgers Pacific Gas & Electric Corporation die Integration von ESG Kriterien in den Investmentprozess. Erfahren Sie mehr!

Anzeige
| Vermischtes
twitterlinkedInXING

Südwestbank: Asset Management neu aufgestellt, Tresides erhält Mandat

Ab Anfang März 2019 setzt die Vermögensverwaltung der Südwestbank auf das Know-how von Tresides Asset Management. Darüber hinaus stoßen zwei neue Mitarbeiter zum Vermögensverwaltungsteam.

Das Team der Südwestbank-Vermögensverwaltung: Bereichsleiter Jens Stumpp, Jochen Lenz, Thomas Stransky, Birgit Scharf, Florian Fischer, Wolfgang Raith und Jens Berner (v.l.n.r.).
Das Team der Südwestbank-Vermögensverwaltung: Bereichsleiter Jens Stumpp, Jochen Lenz, Thomas Stransky, Birgit Scharf, Florian Fischer, Wolfgang Raith und Jens Berner (v.l.n.r.).
 
© Südwestbank

Bei der Aktienselektion innerhalb der Vermögensverwaltungsmandate setzt die Südwestbank ab 1. März 2019 auf das Know-how von Tresides Asset Management. Darüber berichtet die Südwestbank per Aussendung. Das Tresides-Aktienteam verfolgt einen fundamental-qualitativen Investmentansatz und kann auf zahlreiche Prämierungen sowie eine langjährige Markterfahrung zurückblicken, begründet die Bank ihre Entscheidung. „Es war uns wichtig, einen bodenständigen und erfolgreichen Partner aus der Region zu gewinnen“, erklärt Jens Stumpp, Bereichsleiter Asset Management. So könne die Südwestbank auch in Zukunft eine individuelle Vermögensverwaltung gewährleisten, die seit jeher ein Alleinstellungsmerkmal der Bank sei.

Team-Verstärkung
Wie des Weiteren bekannt wurde, ergänzen ab sofort zwei neue Mitarbeiter das Team der Südwestbank-Vermögensverwaltung: Thomas Stransky ist neuer Teamleiter des Asset Managements. Florian Fischer beginnt als Fondsmanager Südwestbank-Aktienmandat. Beide sind bereits seit vielen Jahren bei der mittelständischen Regionalbank tätig und kommen aus dem Bereich Treasury.

Der neue Teamleiter Thomas Stransky arbeitet bereits seit 18 Jahren bei der Südwestbank und verfügt daher über fast zwei Jahrzehnte Expertise in der Portfolio-Verantwortung aus dem Bereich Treasury. Er zeichnete hauptverantwortlich für alle Aktien- und Fondsinvestments im eigenen Buch und betreute institutionelle Kunden in diesen Segmenten.

Auch Florian Fischer, der ebenfalls seine Arbeit als Fondsmanager Südwestbank-Aktienmandat aufnimmt, kommt aus dem Bereich Treasury, wo er neun Jahre lang Erfahrungen im Portfolio-Management gesammelt hat. Der Derivate- und Währungsexperte verantwortete zusätzlich ein Renten-Portfolio. Er hält der Südwestbank bereits seit zwölf Jahren die Treue.

Weiterhin im Team der Vermögensverwaltung sind Birgit Scharf, Wolfgang Raith, Jens Berner und Jochen Lenz. (aa)

 

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen