Logo von Institutional Money
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Vermischtes
twitterlinkedInXING

Starcapital wird mit Bellevue Asset Management verschmolzen

Per Jahresmitte wird der Asset Manager Starcapital in die Bellevue Gruppe eingegliedert, zu der sie seit 2016 gehört. Dann werden auch alle Starcapital-Fonds den Namen Bellevue tragen.

fotolia_66701711_gui_yong_nian.jpg
© gui yong nian / stock.adobe.com

Der Markenname Starcapital verschwindet. Die Schweizer Bellevue Gruppe, die den in Oberursel ansässigen Vermögensverwalter 2016 übernommen hatte, vereinheitlicht ihre Organisation in Deutschland und führt alle Aktivitäten unter einem Dach am Standort in Frankfurt am Main zusammen. Im Zuge der Eingliederung von Starcapital werden auch deren Fonds den Namen Bellevue tragen, wie der eidgenössische Asset Manager in einer Aussendung schreibt. Mit dem Schritt sollen die die bestehenden Kräfte gebündelt werden, und die Marktentwicklung gemeinsam weiter voranzutreiben.

"Die Zusammenführung des Marketings und Vertriebs von Bellevue- und Starcapital-Produkten im vergangenen Jahr hat uns die Vorteile einer einheitlichen Ansprache für unsere Kunden aufgezeigt. Diese profitieren zukünftig von einem integralen Serviceangebot unter Einbezug aller Anlagekompetenzen innerhalb der Bellevue-Gruppe", erläutert Heiko Ulmer, Vorstand bei Starcapital.

Start im Jahr 1996
Starcapital war 1996 von Peter E. Huber gegründet worden. 20 später verkündete der Finanzprofi denVerkauf an die Bellevue Gruppe. Danach folgten einige Änderungen im Management: 2017 wechselte der bekannte Fondsmanager Manfred Schlumberger zu Starcapital und übernahm neben Huber die Leitung des Portfoliomanagements. Mittlerweile ist er Vorstandschef. Ende 2018 zog sich Huber aus zurück, nur um 2020 mit dem in Bad Homburg ansässigen Vermögensverwalter Taunus Trust wieder ins Fondsgeschäft zurückzukehren. (jb)

twitterlinkedInXING

News

Institutional Money Kontakt
Logo von Institutional Money
Institutional Money
c/o FONDS professionell Multimedia GmbH, Landstrasser Hauptstraße 67, EG/Hof, 1030 Wien

Telefon: +43 1 815 54 84-0
Fax: +43 1 815 54 84-18
E-Mail: office@institutional-money.com

Redaktion Köln:
Hohenzollernring 52
50672 Köln
Telefon: +49 221 33 77 81-0
Telefax: +49 221 33 77 81-19
 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren