Logo von Institutional Money
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Vermischtes
twitterlinkedInXING

Sparkassen-Hochzeit in Westfalen geplatzt

Unter den westfälischen Sparkassen herrscht Fusionsfieber. In einem Fall ist das geplante Zusammengehen zweier Institute nun jedoch gescheitert.

adobestock_141449860.jpg
© kelly marken / stock.adobe.com

Zuletzt machte vor allem der Genossenschaftssektor Schlagzeilen mit geplatzten Fusionen unter seinen Mitgliedsbanken. Nun melden auch zwei Sparkassen das plötzliche "Beziehungsende": Die Sparkasse Arnsberg-Sundern (Bilanzsumme 1,6 Mrd. Euro) und die Sparkasse Märkisches Sauerland Hemer-Menden (Bilanzsumme 1,4 Mrd. Euro) werden nicht verschmolzen, wie es in einer Aussendung heißt.

Als Begründung für diesen Schritt des Verwaltungsrates nennt die Sparkasse Arnsberg-Sundern "unterschiedliche Auffassungen zur geschäftspolitischen Ausrichtung und personellen Aufstellung". Eine Fusion mit einer anderen Sparkasse schließt das Kreditinstitut aber nicht aus. "Ausdrücklich erwähnt wird, dass weiterhin die Gesprächsbereitschaft beider Sparkassen für eine erweiterte Zusammenarbeit mit Nachbarsparkassen bestehen bleibt", heißt es weiter in der Mitteilung. (jb)

twitterlinkedInXING

News

Institutional Money Kontakt
Logo von Institutional Money
Institutional Money
c/o FONDS professionell Multimedia GmbH, Landstrasser Hauptstraße 67, EG/Hof, 1030 Wien

Telefon: +43 1 815 54 84-0
Fax: +43 1 815 54 84-18
E-Mail: office@institutional-money.com

Redaktion Köln:
Hohenzollernring 52
50672 Köln
Telefon: +49 221 33 77 81-0
Telefax: +49 221 33 77 81-19
 Schließen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren