Logo von Institutional Money
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Vermischtes
twitterlinkedInXING

So gelingt der perfekte Lebenslauf fürs Asset Management

Er gehört zum festen Bestandteil der Bewerbungsunterlagen. Doch in der Fondsbranche gelten eigene Spielregeln, was den Lebenslauf betrifft. Wie man als Professional das perfekte Schriftstück aufsetzt, und was unbedingt drin stehen sollte.

adobestock_281377190_contrastwerkstatt02.jpg
Was es beim Verfassen eines Lebenslaufs fürs Fondsbusiness zu beachten gilt – einfach weiterklicken!
© contrastwerkstatt / stock.adobe.com

Der Lebenslauf ist für Jobsuchende quasi die Visitenkarte. Bevor Personaler dem beiliegenden Anschreiben Beachtung schenken, fällt ihr Blick meist zuerst auf das Curriculum Vitae (CV). Nur, wenn hier alles passt, geht es für Bewerber und Bewerberinnen weiter. Einen überzeugenden Lebenslauf zu verfassen, ist trotz einer Fülle an Formalien und Standards, die Orientierung bieten, gar nicht so einfach – vor allem, weil jede Branche ihre Eigenheiten hat. Das gilt auch für das Asset-Management-Gewerbe.

Die Macher des Finanzjob-Portals "Efinancialcareers" haben sich bei Personalberatern und Karrierecoaches umgehört, wie der perfekte Lebenslauf von Portfoliomanagern und Sales Professionals aussieht. Unsere Bildergalerie oben fasst die Ergebnisse zusammen. (ps)

twitterlinkedInXING

News

Institutional Money Kontakt
Logo von Institutional Money
Institutional Money
c/o FONDS professionell Multimedia GmbH, Landstrasser Hauptstraße 67, EG/Hof, 1030 Wien

Telefon: +43 1 815 54 84-0
Fax: +43 1 815 54 84-18
E-Mail: office@institutional-money.com

Redaktion Köln:
Hohenzollernring 52
50672 Köln
Telefon: +49 221 33 77 81-0
Telefax: +49 221 33 77 81-19
 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren