Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Vermischtes
twitterlinkedInXING

Quest Investment Partners gründet eigene Fondsgesellschaft für Instis

Institutionellen Investoren steht mit Quest Funds ein neuer Asset Manager im Immobilienbereich zur Verfügung. An der Spitze steht ein in der Branche bestens bekannter Professional.

Roland Holschuh, Quest Funds
Roland Holschuh, Quest Funds
© Commerz Real

Die Immobiliengesellschaft Quest Investment Partners hat eine Gesellschaft für das Fondsgeschäft mit institutionellen Investoren gegründet. Die neue Quest Funds GmbH hat ihren Sitz in Frankfurt und Hamburg. Geschäftsführender Gesellschafter und verantwortlich für den Ausbau der Immobilien-Investments sowie für das laufende Management ist Roland Holschuh, FRICS (45). Über diese Gründung informiert Quest Investment Partners per Aussendung.

Quest Funds ist ein Investment Manager mit Fokus auf Core Plus und Value Add Gewerbeimmobilien mit Schwerpunkt in Deutschland. Investment-Partner der neuen Gesellschaft werden Großanleger wie Versicherungen, Pensionskassen, Stiftungen und Family Offices. Diese können gemeinsam mit Quuest Funds maßgeschneiderte Immobilien-Investments tätigen, als Fonds, Club Deal oder Individual-Investment. Der Fokus der Investitionen liegt auf Büroimmobilien mit Wertschöpfungspotenzial in zentralen Lagen in Berlin, Frankfurt, Hamburg und München.

Ex-Commerz Real-Vorstand übernimmt die Führung
Holschuh verantwortete als Vorstand von Commerz Real sowie als Geschäftsführer der Commerz Real Investment KVG zuletzt das Asset-Management für sämtliche Immobilien-Investment-Vehikel der Commerz-Real-Gruppe mit einem Volumen von rund 14 Milliarden Euro. Vor seinem Einstieg bei Commerz Real reorganisierte er als Global Head of Corporate Real Estate Management das gemeinsame Immobilienportfolio von Commerzbank und Dresdner Bank im Rahmen der Integration beider Banken. (aa)

---

Über Quest Investment Partners:
Die QUEST Investment Partners ist in den Bereichen Immobilien Projektentwicklung- und Investment mit Sitz in Hamburg, Berlin und Frankfurt tätig. Quest konzentriert sich auf Investitionen in Gewerbe- und Wohnimmobilien mit Wertsteigerungspotenzialen in ausgewählten Lagen deutscher Großstädte. Gesellschafter von Quest sind die Geschäftsführer Theja Geyer und Jan Rouven Künzel sowie die Investment Holding des Hamburger Unternehmers Erck Rickmers, der in den Bereichen Immobilien, Unternehmensbeteiligungen und Schifffahrt engagiert ist.

 

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren