Logo von Institutional Money
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Vermischtes
twitterlinkedInXING

Pimco sucht 100 neue Mitarbeiter, Frühaufsteher im Vorteil

Emmanuel "Manny" Roman, der neue CEO von Pimco, will im Laufe eines Jahres 100 neue Mitarbeiter einstellen. Ziel ist es, das Wachstum des Anleihefonds-Riesen voranzutreiben.

roman.jpg
Emmanuel Roman, Pimco: "Performance ist alles. Wir leben und sterben mit den Zahlen. Wir werden nie der Größte werden, aber wir werden hoffentlich der Beste."

Statt sich darauf zu konzentrieren, Kosten und Provisionen zu kürzen, um im Wettbewerb zu bestehen, will Pimco Geld für Neueinstellungen und Technologie ausgeben, um besser zu werden. Das sagte Pimco-CEO Emmanuel Roman im Interview mit Bloomberg während der Milken Institute Global Conference in Beverly Hills. Innerhalb der nächsten zwölf Monate will das Unternehmen 100 neue Stellen besetzen.

"Da wir uns mehr zu einer Technologiefirma entwickeln und stärker 'quantitativ' werden, sind wir jetzt auch mit anderen Konkurrenten konfrontiert", sagte Roman. "Das Problem ist nicht, mit Goldman Sachs um einen Mitarbeiter zu konkurrieren, sondern es geht um SpaceX", sagte er mit Bezug auf die Raumfahrtsparte von Elon Musk.

Frühaufsteher gesucht
Pimco beschäftigte zum 31. März 2.150 Mitarbeiter. Roman hat unter anderem Leute an Bord geholt, die sich mit quantitativer Analyse und Risikomanagement auskennen. Er will eine Vielfalt des Denkens kreieren, um die besten Ideen für Handelsstrategien oder Produkte zu finden.

Außerdem sucht er Mitarbeiter, die gerne um 5:30 Uhr morgens zur Arbeit erscheinen, damit sie bei Pimco im kalifornischen Newport Beach ihre Tätigkeit aufnehmen, bevor der Markt in New York öffnet. Konkurrenz bei der Suche nach Talenten komme von Technologiefirmen aus dem Silicon Valley wie Facebook und Alphabet, so Roman.

twitterlinkedInXING

News

Institutional Money Kontakt
Logo von Institutional Money
Institutional Money
c/o FONDS professionell Multimedia GmbH, Landstrasser Hauptstraße 67, EG/Hof, 1030 Wien

Telefon: +43 1 815 54 84-0
Fax: +43 1 815 54 84-18
E-Mail: office@institutional-money.com

Redaktion Köln:
Hohenzollernring 52
50672 Köln
Telefon: +49 221 33 77 81-0
Telefax: +49 221 33 77 81-19
 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren