Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Vermischtes
twitterlinkedInXING

OFI AM kooperiert mit DPAM

OFI Asset Management (OFI AM) und Degroof Petercam Asset Management (DPAM) haben ein Joint Venture in Hong Kong gegründet, das aber auch europäischen Investoren zu Gute kommen soll.

3.jpg
© TTstudio / stock.adobe.com

OFI Asset Management und Degroof Petercam Asset Management haben einen Vertrag zur Gründung eines Joint Ventures mit Sitz in Hong Kong unterzeichnet. OFI Asset Management hält dabei 66 Prozent und DPAM 34 Prozent der Anteile. Darüber informieren die Gesellschaften per Aussendung.

Das Joint Venture soll die Präsenz der beiden Gesellschaften in Asien ausbauen und sich auf Schwellenländer spezialisieren. Es ist geplant, ein Team von etwa fünfzehn Mitarbeitern zu beschäftigen. Drei Bereiche stehen im Fokus:

- Fondsmanagement, einschließlich SRI-Strategien für Aktien und Schwellenländeranleihen für europäische Investoren;

- lokaler Vertrieb von SRI-Fonds, um einen asiatischen Kundenstamm aufzubauen.

- Research- und Analyse auf Basis von ESG-Kriterien mit einem spezialisierten Team, das die asiatischen Märkte abdeckt und nach den Methoden arbeitet, die innerhalb der beiden Muttergesellschaften entwickelt wurden;

Die Geschäftstätigkeit wird voraussichtlich zu Beginn des zweiten Halbjahres 2021 aufgenommen - vorausgesetzt die Lizenzen werden von den Behörden gemäß dem üblichen Zulassungsprozedere erteilt. (aa)

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren