Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Vermischtes
twitterlinkedInXING

Neuberger Berman geht neue Partnerschaft ein

De US-amerikanische Asset Manager gibt die Partnerschaft mit der University of Waterloo bekannt.

dynamik_kentoh__adobestock_188717408.jpg
© kentoh / stock.adobe.com

Neuberger Berman informiert darüber, eine Forschungspartnerschaft mit der University of Waterloo einzugehen, um datengesteuerte Techniken für das Investitionsmanagement zu studieren und zu entwickeln. Darüber informiert die Gesellschaft per Aussendung.

Die neue Partnerschaft bringt Neuberger Bermans in Toronto ansässige Quantitative Investment-Experten von Neuberger Berman Breton Hill mit Waterloo-Forschern unter der Leitung der Professoren George Labahn, Yuying Li und Peter Forsyth von der David R. Cheriton School of Computer Science in der Fakultät für Mathematik zusammen.

Bei der Kooperation geht es um einen maschinellen Lernansatz zur Lösung optimaler Steuerungsprobleme, die bei der Portfoliokonstruktion, dem Rebalancing und dem Risikomanagement auftreten.

Darüberhinaus werden Doktoranden und Masterstudenten sowie Studenten der University of Waterloo, dem größten kooperativen Ausbildungsprogramm der Welt, unterstützt.

Die University of Waterloo ist laut eigenen Angaben ein globales Kompetenzzentrum für quantitative Forschung und angewandte Technologie und wird von vielen als die "innovativste" Universität Kandas bezeichnet. (aa)

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen