Logo von Institutional Money
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Kongress-News
twitterlinkedInXING

Natixis Investment Managers lanciert "Asset Studio"

Asset Studio wurde in Zusammenarbeit mit sieben FinTechs entwickelt und ist ein wichtiger Meilenstein in der Strategie von Natixis IM für digitale Innovation und Kundenorientierung. Es handelt sich dabei um eine innovative digitale Plattform für Kunden.

Joseph Pinto
Joseph Pinto, Head of International Distribution bei Natixis Investment Managers
© Natixis IM

Die Plattform "Asset Studio" bietet Investoren einen einzigartigen Zugang zu zahlreichen Funktionen wie Portfoliokonstruktion, Optimierung und Analysetools. Institutionelle Anleger, IFAs und Privatbanken haben nun Zugang zu einer maßgeschneiderten, interaktiven und sicheren Plattform, die ihnen den Weg zu ihren Investitionen erleichtert.

--------------
Veranstaltungshinweis in eigener Sache:
Natixis IM ist einer der Sponsoren des Institutional Money Kongresses, der von 1. bis 2. Juni 2022 in Wiesbaden stattfindet. Die Gesellschaft hält in Person von Nicole Downer einen Workshop zum Thema "Nachhaltigkeitskriterien glaubwürdig in Private Debt umsetzen". Zur Kongressanmeldung geht es hier.

----------------

Technologie-Aggregator-Plattform
Asset Studio ist das Ergebnis einer einzigartigen und gemeinschaftlichen Initiative zwischen dem Natixis IM Solutions Team und sieben FinTechs - Alpima, Auth0, Envestboard, Heavenize, Lexifi, Neoxam, Weefin. Jedes dieser Unternehmen steuerte spezielle Technologien bei, die zur Entwicklung der Funktionalitäten der Plattform beitrugen, sowohl im Hinblick auf das Tätigkeitsmanagement als auch auf fortgeschrittenere Analysen (Absicherungsstrategien, Asset-Liability-Management und strukturierte Produkte).

Vielfältige Funktionen
"Die Funktionsvielfalt von Asset Studio reicht von der intuitiven Visualisierung wichtiger Finanzkennzahlen über die Analyse und digitale Berichterstattung von ESG-Scores und Portfolio-Klimaindikatoren bis hin zu Hedging, Fondsanalyse und Portfolioüberwachung", erklärt Oumar Diawara, Head of Structuring & Technology, Natixis IM Solutions. 

Die mit einem proprietären Algorithmus ausgestattete Asset Studio-Plattform ermöglicht Anlegern eine modulare Überwachung von "Vanilla"- und strukturierten Vermögenswerten und ein besseres Verständnis der komplexen Verwaltung und der Portfolios als Ganzes. Die Architektur basiert sowohl auf einem vollständigen Ökosystem von APIs, die die Verbindung zwischen FinTechs ermöglichen, als auch auf einer proprietären Natixis Cloud (AWS), um ein hohes Mass an Sicherheit und eine vollständige Kontrolle über die Umgebungen und Daten zu gewährleisten.

Einzigartiges und persönliches Kundenerlebnis
In einem immer komplexeren regulatorischen Umfeld bietet Asset Studio eine technologische Lösung und stellt die Kundenzufriedenheit in den Vordergrund. Es ist über das Natixis IM Kundenportal zugänglich und ermöglicht den Nutzern, ihren Anlageprozess interaktiv zu optimieren. "Die Einführung von Asset Studio unterstreicht unsere Bestrebungen, Mehrwert für unsere Kunden zu schaffen. Sie veranschaulicht unsere Fähigkeit, in einem unternehmerischen Ökosystem wie dem FinTech-Sektor innovativ zu sein, um unseren Kunden ein vereinfachtes, auf ihre spezifischen Bedürfnisse zugeschnittenes Anlageerlebnis zu bieten", sagte Joseph Pinto, Head of International Distribution bei Natixis Investment Managers.

Digitaler Ansatz ermöglicht fein abgestimmte Personalisierung
Jeder Kundentyp verfügt über eine eigene Benutzeroberfläche und eine Datenbank mit über 100.000 Fonds, unabhängig davon, ob sie von Natixis IM stammen oder nicht, um die Vollständigkeit der Portfolios zu berücksichtigen. "Die offene Architektur bietet Vermögensverwaltern und Privatbankiers vollen Zugang zu den Simulations- und
Portfoliokonstruktionswerkzeugen. Kunden und die internen Teams von Asset Studio interagieren in Echtzeit auf der Plattform, was den Ansatz dynamisch und kollaborativ macht", fügte Aziz Diallo, Deputy Head of Structuring & Technology, Natixis IM Solutions, hinzu.

Die ESG-Komponente, das Herzstück von Asset Studio
ESG ist ein zunehmendes Anliegen der Investoren und ein wesentlicher Bestandteil der Plattform. Es wurden mehrere spezifische Funktionalitäten entwickelt, darunter:
• Ein Bewertungstool zur Ermittlung von E-, S- und G-Scores in Bezug auf die im Portfolio investierten Emittenten;
• Berücksichtigung der internen Richtlinien von Kunden, die eine Allokationsstrategie in Übereinstimmung mit ihren eigenen Maßnahmen und Prozessen umsetzen möchten;
• Simulationstools für den Kohlenstoffpfad, um Lösungen mit geringeren Klimaauswirkungen zu ermitteln;
• Schließlich Zugang zu einer sehr großen Datenbank mit extra-finanziellen Daten, die vom Fintech WeeFin erfasst werden und die zu Objektivitätszwecken miteinander verglichen werden können.
(kb)

twitterlinkedInXING

News

Institutional Money Kontakt
Logo von Institutional Money
Institutional Money
c/o FONDS professionell Multimedia GmbH, Landstrasser Hauptstraße 67, EG/Hof, 1030 Wien

Telefon: +43 1 815 54 84-0
Fax: +43 1 815 54 84-18
E-Mail: office@institutional-money.com

Redaktion Köln:
Hohenzollernring 52
50672 Köln
Telefon: +49 221 33 77 81-0
Telefax: +49 221 33 77 81-19
 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren