Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Ad

IM Investmentforum: Soziale Infrastruktur-Investments

Remco van Dijk, Franklin Templeton Investments arbeitet die ESG Aspekte von Infrastruktur-Investments heraus und erklärt das Potenzial von inflationsgebundenen Cashflows mit niedriger Korrelation zum BIP. Melden Sie sich gleich an!

Anzeige
| Vermischtes
twitterlinkedInXING

Natixis Investment Managers bekommt „neue“ Tochter

Seeyond, der auf quantitative Investments spezialisierte Arm von Natixis Asset Management, gehört ab sofort zu Natixis Investment Managers.

frauen_oma_tochter_enkel_fotolia_189101476_c___deagreez.jpg
© deagreez / Fotolia

Natixis Investment Managers ist seit Jahresanfang aus organisatorischer Sicht die „direkte“ Mutter von der Quant-Boutique Seeyond. Bis dahin gehörte Seeyond zu Natixis Asset Management, einer Tochtergesellschaft von Natixis Investment Managers. Sowohl Seeyond und Natixis Asset Management sind gesellschaftsrechtlich nun Schwesterunternehmen.

„Die Ausgliederung von Seeyond, unseres Spezialisten für quantitative Investments, ist integraler Bestandteil der Zukunftsstrategie von Natixis Asset Management. Die vereinfachte Organisationsstruktur ermöglicht es uns, eine effizientere Palette aktiver fundamentaler Investmentmanagement-Lösungen für Anleihen-, Aktien- und Multi Asset-Ansätze anzubieten, um so die sich verändernden Bedürfnisse der Anleger zu erfüllen“, begründet Matthieu Duncan, Chief Executive Officer bei Natixis Asset Management und Vorstandsvorsitzender bei Seeyond, den Re-Organisationsschritt.

Im Rahmen der Multi Affiliate-Strategie von Natixis Investment Managers soll Seeyond autark bleiben und seine Anlagephilosophie sowie seine Unternehmenskultur beibehalten.

Was bietet Seeyond an?
Das 20-köpfige Spezialistenteam von Seeyond, dessen Mitglieder im Durchschnitt über rund 16 Jahre Erfahrung an den Finanzmärkten verfügen, bietet institutionellen Investoren, Vertriebspartnern und Privatanlegern eine umfangreiche Palette von Investmentmanagement-Strategien mit Fokus auf Aktien, Multi Asset-Ansätze sowie Volatilitäts- und Overlay-Strategien an. Seeyond verwaltet ein Anlagevermögen von über sieben Milliarden Euro. Im Jahr 2017 ist das verwaltete Vermögen um solide 1,5 Milliuaden Euro angestiegen. 

Emmanuel Bourdeix, Chief Executive Officer bei Seeyond, erklärt: „Seeyond bietet eine zielgerichtete Anlagestrategie, die einen robusten wissenschaftlichen Ansatz mit der beträchtlichen Erfahrung seiner Fondsmanagement-Teams kombiniert. Auf diese Weise trägt man der regen Nachfrage nach einer Alternative zu traditionellen fundamentalen Investmentmanagement-Strategien sowie zu passiven Tracker-Fonds seitens der Investoren Rechnung.“ (aa)


Veranstaltungshinweis: Natixis Investment Managers ist am 11. Institutional Money Kongress Ende Februar im Frankfurter Congress Center als Sponsor vertreten und lässt zwei ihrer vielen, interessanten Boutiquen den Workshop sowie das Gruppengespräch bestreiten: H2O Asset Management sowie Loomis Sayles. Welche Experten vortragen bzw. mit Ihnen diskutieren wollen, erfahren Sie nachfolgend:

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen