Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Vermischtes
twitterlinkedInXING

Meag/Luxcara: Weltweit größte Projektanleihe bei Instis platziert

Ein schwedisches Windparkprojekt wird über die weltweit größte Projektanleihe dieser Art von institutionellen Investoren finanziert. Bei der Anleiheplatzierung berieten Luxcara und Meag, wobei letztgenannte Adresse auch Kapital zur Verfügung stellte.

7.jpg
© W.Scott McGill / stock.adobe.com

Die Meag finanziert in Nordschweden den im Bau befindlichen Windpark Önusberget. Das Projekt verfügt über eine geplante Kapazität von über 750 MW und gehört Erneuerbare Energien Fonds, die von dem Asset Manager Luxcara beraten werden. Darüber informieren Meag und Luxcara per Aussendung.

Weltweit größte Projektanleihe für einen einzelnen Onshore-Windpark
Luxcara, einer der führenden Asset Manager für Investitionen in Erneuerbare Energien, und die Meag haben gemeinsam das nordschwedische Windprojekt Önusberget bei der Platzierung der laut eigenen Angaben "weltweit größten Projektanleihe für einen einzelnen Onshore-Windpark" bei institutionellen Investoren beraten.

Die Projektanleihe in Höhe eines mittleren dreistelligen Euro-Millionenbetrages wurde an 17 institutionelle Investoren emittiert, darunter an die von der Meag gemanagten Meag Infrastructure Debt Funds und andere führende europäische Versicherungsgruppen und Pensionskassen. Das Eigenkapital wird von Erneuerbare-Energien-Fonds eingesetzt, die von Luxcara beraten werden. Die Deutsche Bank und Intertrust erbringen die Agency-Dienstleistungen zur Verwaltung der Projektanleihe.

Die im Rahmen dieser Transaktion bereitgestellten finanziellen Mittel werden für den Bau und Betrieb von Europas größtem Onshore-Windprojekt Önusberget mit einer erwarteten Nennleistung von über 750 MW verwendet.

"Ein wichtiger Schritt"
Holger Kerzel, Geschäftsführer und Global Head of Illiquid Assets der Meag: "Um die Pariser Klimaziele zu erreichen, sind verstärkte Anstrengungen zur Reduzierung der CO2-Emissionen notwendig. Der Ausbau der emissionsfreien Windenergie ist dafür ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung. Gleichzeitig erfüllt die Finanzierung unsere anspruchsvollen Rendite- und Diversifikationskriterien und bringt sowohl die Meag als auch die gesamte Munich Re Gruppe ihren ehrgeizigen Klimazielen näher. Zudem freuen wir uns, auch unsere institutionellen Investoren bei der Erreichung ihrer Anlage- und ESG-Ziele über Investitionen dieser Art zu unterstützen."

"Werthaltige Anlageform für institutionelle Investoren"
Alexandra von Bernstorff, Geschäftsführerin von Luxcara, kommentiert: „Wir freuen uns, dass wir mit der Unterstützung dieser erfahrenen institutionellen Investoren Schweden seinem ehrgeizigen Ziel der Emissionsfreiheit bis 2045 ein Stück näherbringen können. Die Transaktion beweist einmal mehr, dass wir unsere bewährte Strategie der Akquirierung, Strukturierung und Finanzierung von PPA-basierten Erneuerbare-Energien-Projekten erfolgreich als werthaltige Anlageform für institutionelle Investoren umsetzen können.“ (aa)

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren