Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Vermischtes
twitterlinkedInXING

Jupiter eröffnet neues Büro am größten Finanzmarkt der Welt

Der Investmentmanager eröffnet einen neuen, in New York angesiedelten US-Credit-Hub. Damit sollen die Research-Kapazitäten der mit rund 15,2 Milliarden Euro dotierten Global Unconstrained Fixed Income-Strategie erhöht und die Analyse des weltweit größten und liquidesten Marktes vertieft werden.

Joel Ojdana, Kreditanalyst und Leiter des US-Credit-Hub bei Jupiter Asset Management
Joel Ojdana, Kreditanalyst und Leiter des US-Credit-Hub bei Jupiter Asset Management
© Jupiter Asset Management

Jupiter Asset Manager erhöht seine Präsenz in den USA mit einem neuen, in New York angesiedelten US-Credit-Hub. Drei Jupiter-Mitarbeiter, darunter zwei neu ernannte Teammitglieder, werden im neuen Büro tätig sein und die Analyse des US-Anleihemarktes von dem derzeitigen fokussierten und selektiven Ansatz zu einer tieferen und umfassenderen Analyse weiterentwickeln. Das Büro ist als Knotenpunkt für die Ideengenerierung für Jupiters in Großbritannien ansässige Anleihestrategie konzipiert. Das Team wird zunächst keinen Bedarf an Ordererfassung oder Handelskapazitäten haben. Mit diesem Schritt will der börsennotierte Vermögensverwalter die Research-Kapazitäten der rund 15,2 Milliarden Euro schweren Global Unconstrained Fixed Income-Strategie erhöhen und die Analyse des weltweit größten und liquidesten Marktes vertiefen, wie in der Aussendung betont wird.

Spezialisiertes US-Kreditresearchteam
Das in New York ansässige Team wird vom erfahrenen US-Kreditanalysten und US-Amerikaner Joel Ojdana geleitet, der im Juli 2018 zu Jupiter in London stieß und mit der Eröffnung der Jupiter-Niederlassung in Denver im Oktober 2020 in die USA zurückkehrte. Mit seiner mehr als 13-jährigen Erfahrung im Bereich der festverzinslichen Anlagen hat Ojdana einen wichtigen Beitrag zum US-Anleiheresearch des Unternehmens geleistet – eine wichtige Säule des Unconstrained Bond-Angebots von Jupiter, das von Ariel Bezalel, Head of Strategy, Fixed Income, geleitet wird.

Ojdana wird im neuen Credit-Hub von David Rowe und Jordan Sonnenberg unterstützt, die im Laufe dieses Monats als Anleiheanalysten zum Unternehmen gestoßen sind. Rowe kommt von JP Morgan, wo er in den letzten zwei Jahren als Analyst im Leveraged Loans & High Yield Credit Trading Desk tätig war. Sonnenberg kommt von der Deutschen Bank, wo er fünf Jahre lang im High Yield Credit Research Team gearbeitet hat – zuletzt als High Yield Credit Research Associate für die Sektoren Industrials, Paper & Packaging und Chemicals.

In ihren neuen Funktionen werden Rowe und Sonnenberg eng mit Jupiters zehnköpfigem Anleiheresearch-Team in London zusammenarbeiten. Zu diesem Team gehört auch Kreditanalyst Charlie Spelina, der 2017 zu Jupiter kam, um das US-Anleiheresearch des Unternehmens zu leiten. Sie werden an Ojdana und Luca Evangelisti, Leiter Anleiheresearch in Großbritannien, berichten.

High Yield Credit im Fokus
Das Team ist laut Jupiter ideal positioniert, um eine fundierte Anleiheanalyse durchzuführen, einschließlich Recherchen vor Ort und persönliche Treffen mit den Managements der Unternehmen. Das Team wird sich auf die Analyse von Hochzinsanleihen konzentrieren und am Ideenfindungsprozess für Jupiters globales Angebot an Unconstrained Bonds mitwirken – einschließlich des Flaggschifffonds Jupiter Dynamic Bond SICAV.

Darüber hinaus wird die Arbeit des Teams auch in den Research-Prozess für Jupiters weitere Strategien für festverzinsliche Wertpapiere einfließen, um die Produktpalette in diesem Bereich längerfristig weiterzuentwickeln zu können.

Ariel Bezalel, Head of Strategy, Fixed Income, sagt: „Unabhängiges fundamentales Anleiheresearch war von Anfang an ein Eckpfeiler dieser Strategie. Die Eröffnung eines Research-Hubs in New York ist ein wichtiger Schritt für den Ausbau der Anleiheresearch-Kompetenzen von Jupiter, der sich auf das gesamte Fixed-Income-Angebot auswirken wird. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Team, um neue und interessante Anlageideen für die Strategie zu entwickeln."

Stephen Pearson, CIO von Jupiter, fügt hinzu: „Da die Fixed-Income-Strategie von Jupiter immer stärker wird, ist es von entscheidender Bedeutung, in unsere Mitarbeiter und Infrastruktur zu investieren. Die Erfahrung von David Rowe und Jordan Sonnenberg auf dem US-Anleihemarkt macht sie zu den idealen Kandidaten, um die umfangreiche regionale Expertise des Teams weiter auszubauen und an dem wertvollen Beitrag anzuknüpfen, den Joel Ojdanas Arbeit in den USA bereits zum Anlageprozess des Teams geleistet hat." (aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren