Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Vermischtes
twitterlinkedInXING

Für die Zeit nach Corona: Diese Immobiliensegmente sind heiß begeehrt

Der Zentrale Immobilien Ausschuss ZIA, Spitzenverband der Immobilienwirtschaft, prognostiziert für die Zeit nach der Corona-Krise einen erhöhten Bedarf an Lager- und Logistikkapazitäten.

logistik.jpg
© Maksym Yemelyanov / stock.adobe.com

Vorausschauende institutionelle Immobilieninvestoren sollten sich vielleicht jetzt schon Gedanken über eine etwas höhere Gewichtung von Lager- und Logistikimmobilien in ihren Portfolios machen. Denn der Zentrale Immobilien Ausschuss ZIA, Spitzenverband der Immobilienwirtschaft, sieht erhöhten Lager- und Logistikbedarf für die Zeit nach Corona.

„Aktuell können weiterlaufende Produktionen nicht abgesetzt oder wegen fehlender Kapazitäten nicht zwischengelagert werden. Ebenso müssen gerade im Non-Food-Handel die einlaufenden, aber wegen des Verkaufsverbotes in Ladengeschäften kaum abfließenden Produkte gelagert werden“, sagt Dr. Thomas Steinmüller, Vorsitzender des ZIA-Ausschusses Logistikimmobilien.

Vorräte sorgen für mehr Versorgungssicherheit
„Die Lehren aus der Krise werden in der Nachkrisenzeit zum Aufbau deutlicher Sicherheitsbestände in allen Bereichen – sowohl des Konsums als auch der Industrie – führen, um Störungen oder gar Zusammenbrüche in den Lieferketten zu verhindern.“

Investoren in diesem Bereich spielten hierbei eine bedeutende Rolle und könnten bereits heute tätig werden – mit deutlich gesunkenen Risikoaufschlägen. „Diese Investitionen sind ein wichtiger und dringender Beitrag zum Wiederanlauf und zur Erholung der Gesamtwirtschaft“, so Steinmüller.

Welches Immobiliensegment schätzen Sie am höchsten ein?
In unserer neuesten Online-Umfrage erheben wir, welche Immobiliensegmente Investoren vor dem Hintergrund der aktuellen Covid-19-Pandemie als aussichtsreich erachten. Die genaue Fragestellung sowie die Antwortmöglichkeiten finden Sie auf der Startseite rechts unten bzw. Sie kommen direkt zur Umfrage über diesen Direktlink. (aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren