Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Vermischtes
twitterlinkedInXING

Erste Group baut Vorstandsteam um

Bernhard Spalt, der ab 2020 dem langjährigen Erste-Group-Chef Andreas Treichl nachfolgt, setzt sich sein eigenes Vorstandsteam zusammen. Das Gremium bekommt fünf neue Köpfe und eine neu geschaffene Position. Es bleibt nur Retail-Chef Peter Bosek, der gleichzeitig Chef der Erste Bank Österreich wird.

bernhard-spalt-copyright-erste-group.jpg
Bernhard Spalt stellt sich als baldiger CEO der Erste Group sein eigenes Team zusammen.
© Erste Group

Der designierte Vorstandsvorsitzende der Erste Group, Bernhard Spalt, der ab 2020 auf Langzeit-CEO Andreas Treichl folgt, baut den Vorstand des Instituts komplett um. Im Team bleibt nur der bisherige Retail-Verantwortliche Peter Bosek. Er bekommt eine Doppelfunktion und wird ab Juli gleichzeitig Vorstandsvorsitzender der Tochter Erste Bank Österreich, dem Spitzeninstitut der österreichischen Sparkassengruppe.

Der bisherige CEO der Erste Bank Österreich, Stefan Dörfler, wechselt hingegen in Spalts Erste-Group-Team und wird Finanzvorstand. Dort ersetzt er Gernot Mittendorfer, der mit Juli ausscheidet. Ebenso geht Corporate-Banking-Vorstand Jozef Síkela. Beide werden das Unternehmen weiter beraten. Síkela wird durch Ingo Bleier (48) ersetzt, der bereits davor im Firmenkundengeschäft tätig war.

Neue Stelle für Digitale Transformation
Willibald Cernko (bisher Risiko-Chef) wechselt in die Erste Bank Österreich und wird dort Firmenkundenvorstand. Statt ihm wird ab 1. Juli wird Alexandra Habeler-Drabek die Risikoagenden verantworten. Chef Operations Officer (COO) Petr Brávek, bleibt bis zum Jahresende. Danach wechselt er als COO in die Česká spořitelna. Er wird von David O‘Mahony abgelöst. Eine neue Position wird mit Ara Abrahamyan besetzt, der als Chief Digital Transformation Officer (CDTO) den dann siebenköpfigen Vorstand komplettiert.

Andreas Treichl übernimmt mit 1.1 2020 den Vorsitz im Aufsichtsrat der Erste Stiftung, dem größten Einzelaktionär der Erste Group. Mit diesem Datum übernimmt Bernhard Spalt seine Funktion als CEO der Gruppe.

Auch in der Erste Bank Österreich wird der Vorstand umbesetzt, nachdem Bosek die CEO-Funktion von Dörfler übernimmt. Gerda Holzinger-Burgstaller übernimmt die Funktion des Finanz- und Risikovorstands. Die bisherige Finanzvorständin, Claudia Höller, scheidet Mitte des Jahres aus und wird eine andere Managementfunktion in der Gruppe übernehmen.

So sieht der Vorstand der Erste Group Bank AG ab 1.7.2019 aus:

Andreas TreichlChief Executive Officer (bis 1.1.2020)
Bernhard SpaltDeputy Chief Executive Officer (ab 1.1.2020)
Alexandra Habeler-DrabekChief Risk Officer (statt Willibald Cernko)
Peter BosekChief Retail Officer (bleibt)
Ingo BleierChief Corporates and Capital Markets Officer (statt Síkela)
Stefan DörflerChief Financial Officer (wechselt von Erste Bank)
Petr BrávekCOO (bis 31.12.2019, geht zu Česká spořitelna)
David O'MahonyChief Operations Officer (ab 1.1.2020, früher Holding-IT-Chef)
Ara AbrahamyanChief Digital Transformation Officer (ab 1.1.2020, neue Position)


Der Vorstand Erste Bank Österreich wird ab 1.7. 2019 so aussehen

Peter BosekVorstandsvorsitzender (zusätzlich im Group Vorstand)
Gerda Holzinger-BurgstallerFinanz- und Risikovorständin (ersetzt Spalt)
Willibald CernkoFirmenkundenvorstand (wechselt von der Group)
Thomas SchauflerPrivatkundenvorstand (bleibt)


Neue Vorstandsmitglieder der Erste Group – Kurzbiografien

  • Alexandra Habeler-Drabek (48) ist seit Anfang 2017 Vorstandsmitglied und Chief Risk Officer der slowakischen Tochter Slovenská sporitel'na. Sie hatte davor mehrere Risiko-Managementpositionen innerhalb der Unicredit und ab 2010 bei Erste Group und Erste Bank Oesterreich inne.
  • Ara Abrahamyan (47) ist seit 2017 Head of Group Architecture and Portfolio Management bei der Erste Group seit 2017 für deren IT-Gesamtstrategie, IT-Portfoliomanagement und Investment Governance verantwortlich. Er war davor bei der Deutschen Bank und hat einen Doktortitel auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz.
  • Ingo Bleier (48) leitet bei der Erste Group seit 2015 als Bereichsleiter das Firmenkundengeschäft auf Gruppenebene. Davor hatte er das Investment Banking und das Corporate and Akquisition Finance Department der Erste Group geleitet und war davor bei Bank Austria-Creditanstalt, HVB und Unicredit.
  • Stefan Dörfler (48) ist seit 2016 Vorstandsvorsitzender der Erste Bank Österreich, der österreichischen Tochterbank der Erste Group. Dörfler ist seit 1997 bei der Erste Group und hatte sowohl bei der Erste Group als auch bei der Erste Bank verschiedene Führungspositionen inne.
  • David O’Mahony (54) ist seit 2015 im Konzern und bei der Erste Group seit 2016 als Head of Holding IT tätig. Davor hatte er unter anderem bei Sberbank Europe, Unicredit und Bank Austria Führungspositionen in den Bereichen IT und Operations bekleidet.

Neues Vorstandsmitglied der Erste Bank Oesterreich – Kurzbiografie

  • Gerda Holzinger-Burgstaller (39) leitet seit über drei Jahren das Generalsekretariat der Holding und ist seit 2017 Vorstandsmitglied der Die Zweite Wiener Vereins-Sparcasse AG. Davor war Holzinger-Burgstaller von 2013 bis 2015 Head of Group Prudential Affairs. Holzinger-Burgstaller begann ihre Laufbahn bei der österreichischen Finanzmarktaufsicht im Bereich Bankenaufsicht. (eml)
twitterlinkedInXING

News

 Schliessen