Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Vermischtes
twitterlinkedInXING

Die zehn schlimmsten Karrierekiller für Finanzprofis

Wer in der Finanzbranche bis ganz die Spitze will, sollte einige schwerwiegende Karrierefehler unbedingt vermeiden.

10.jpg
10. Zu denken, Sie seien unersetzlich
Und zum Abschluss noch eine Redensart, die viel Wahrheit in sich birgt: "Jeder ist ersetzbar." Auch wenn Sie ein Genie sind oder der Superstar in Ihrer Abschlussklasse waren, vergessen Sie nicht: Ihr Unternehmen hat keinen Platz für Diven. Gerade in der heutigen Zeit gibt es viele ehrgeizige Jobsuchende, die Ihre Arbeit vielleicht zu einem niedrigeren Gehalt übernehmen würden.
© Rynio Productions / stock.adobe.com

Ihre Karriere in der Finanzbranche kommt nicht so recht vom Fleck? Dann haben Sie vermutlich den einen oder anderen entscheidenden Fehler begangen, der in den Top-Ten-Fauxpas des auf Gehaltsstudien spezialisierten Online-Portals Emolument aufgelistet ist.

Die größten Stolpersteine auf dem Karriereweg von Finanzprofis finden Sie in unserer Fotogalerie oben. (mb)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren