Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Vermischtes
twitterlinkedInXING

Deutscher Fintech-Pionier wird geschluckt

Lehner Investments übernimmt das deutsche FinTech-Unternehmen Catana Capital und integriert dieses in das eigene Unternehmen.

4.jpg
© pixs:sell

Die Marktbereinigung bei FinTechs geht weiter, vielfach auch durch eine Übernahme bestehener Unternehmen. So werden die Anteile des deutschen FinTech-Unternehmens Catana Capital, einem Pionier in der Big Data und Künstlichen Intelligenz (KI) gesteuerten Vermögensverwaltung, vollständig von seinem strategischen Partner, Lehner Investments (LIAG) übernommen. Die Übernahme erfolgt gegen Ausgabe von 11,5 Millionen neuen Aktien der an der Frankurter Wertpapierbörse notierten LIAG (ISIN: DE000A2DA406) zu einem Ausgabekurs von 1,64 Euro je Anteilsschein für die rund 71 Prozent der bisher noch nicht von der LIAG gehaltenen Geschäftsanteile der Catana. Über diese Übernahme informiert LIAG per Aussendung.

Die Eintragung der Transaktion im Handelsregister erfolgte am 20. Januar 2021 nach vorheriger Zustimmung der Gesellschafter von Catana sowie der Zustimmung der Hauptversammlung der LIAG. Die deutsche Finanzdienstleistungsaufsicht hat im Rahmen eines Inhaberkontrollverfahrens der Transaktion ebenfalls bereits zugestimmt.

Catana wird zukünftig als der zentrale Asset Manager der Lehner Investments-Gruppe agieren, neben der Vertriebseinheit Lehner Investments Sales Agency und der Entwicklungs- und Verwaltungseinheit Lehner Investments Engineering. Der Außenauftritt wird für alle gemeinsamen Produkte und Dienstleistungen zukünftig einheitlich unter der Marke „Lehner Investments – The Art of Artificial Intelligence“ erfolgen. Entsprechend wird zukünftig Catana Capital unter Lehner Investments Management GmbH firmieren.

Große Pläne
„Ich freue mich sehr, dass Catana Capital nun Teil der Lehner Investments Gruppe wird. Dies wird uns gemeinsam ermöglichen, noch effizienter und erfolgreicher die Positionierung als das führende Asset Management Unternehmen in Europa für KI und Big Data Anlagelösungen voranzutreiben auf Basis des Know-Hows von Catana und der Erfahrung und des Netzwerks von Lehner Investments“, so Bastian Lechner, Gründer und Geschäftsführer von Catana Capital.

„Als Gründer von Lehner Investments freue ich mich, die Gesellschafter und Mitarbeiter von Catana als Teil von Lehner Investments willkommen zu heißen. Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit mit Catana in den letzten zweieinhalb Jahren sind wir vom erheblichen Potential in der Anwendung von KI und Big Data für die Geldanlage überzeugt. Mit Catana verfügen wir nun über einen Innovationstreiber, der das zukünftige Wachstum von Lehner Investments maßgeblich mit voranbringen wird“, sagt Markus Lehner, Gründer und Hauptaktionär von Lehner Investments.

„Die vollständige Übernahme von Catana Capital stellt für die LIAG als börsennotierte Gesellschaft einen Meilenstein für die Vervollständigung unserer Equity Story als operative Finanzdienstleistungsholding dar. Der erste Schritt unseres Reverse-IPOs durch die Einbringung der drei Gesellschaften ist damit abgeschlossen“, so Siddharath Lugani, Vorstand der Investments Invstments AG.

Neben der Übernahme von operativen und gruppen-übergreifenden Tätigkeiten übt die LIAG auch die Funktion einer Finanzdienstleistungsholding-Gesellschaft aus. Langfristig ist als nächster Schritt des Reverse-IPOs geplant, nach einer weiteren Steigerung des verwalteten Vermögens, den Streubesitzanteil der Aktien zu erhöhen. Schon jetzt sieht sich die LIAG attraktiv aufgestellt und wird zukünftig dividendenfähig sein. 

---

Über Catana Capital
Die Catana Capital GmbH ist ein nach § 32 KWG lizenziertes Finanzdienstleistungsinstitut mit Sitz in Frankfurt am Main. Das FinTech wurde im August 2015 gegründet und berät u.a. den LI Data Intelligence Fund (ISIN: DE000A2H9A76), einen vollständig auf Big Data und künstlicher Intelligenz basierten Publikumsfonds. Catana Capital versteht sich als Pionier in der Entwicklung neuer Ansätze im Asset Management und bietet innovative Anlageprodukte für Privatanleger & institutionelle Investoren an.

Über Lehner Investments:
Die Lehner Investments AG ist eine an der Frankfurter Wertpapierbörse notierte Finanzdienstleistungsholding-Gesellschaft (ISIN: DE000A2DA406) und Initiator des LI Mulit Leaders Fund (ISIN: DE000A0MUW08). Die Gesellschaft erwirbt und managed internationale Beteiligungen an im Fondsgeschäft tätigen und spezialisierten Gesellschaften. Lehner Investments verfügen über mehr als 30 Jahre Know-How im Bereich der gesamten Wertschöpfungskette für Investment Fonds.

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren