Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Institutioneller will Volatilitätsprämien vereinnahmen!

Ad

Ein Großanleger tätigt über das Mandate-Tool eine Ausschreibung betreffend Vereinnahmung der Volatilitätsrisikoprämie. Mehr Informationen zum Mandat erhalten nur registrierte User. Mehr erfahren >>

Anzeige
| Vermischtes
twitterlinkedInXING

Deutsche Bank: Vorstand muss jede Neueinstellung genehmigen

Die Deutsche Bank hat neue Regeln bei der Einstellung von neuen Mitarbeitern. Alle Neubesetzungen müssen vom Vorstand genehmigt werden. Nur noch Kandidaten, die bei der Umsetzung der Konzernstrategie nötig sind, werden genommen.

Christian Sewing
Christian Sewing, Vorstandschef der Deutschen Bank.
© Alex Kraus / Bloomberg

Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing hat eine neue Marschroute bei Personaleinstellungen vorgegeben. Künftig müssen alle neuen Mitarbeiter weltweit von ihm selbst, Finanzchef James von Moltke und Personalvorstand Karl von Rohr genehmigt werden. Das geht aus einem internen Schreiben an Mitarbeiter der Bank hervor, dass der Nachrichtenagentur "Reuters" vorliegt.

Das Ziel sei demnach, nur die Stellen zu besetzen, die für die Umsetzung der neuen Konzernstrategie notwendig sind. Bisher konnten die Leiter der einzelnen Geschäftssparten selbst entscheiden, ob und wen sie einstellen, wie das Portal "T-Online" mit Verweis auf die "Reuters"-Meldung schreibt.

Interne Bewerber sollen bevorzugt werden
Es handele sich aber nicht um einen Einstellungsstopp heißt es in dem Schreiben weiter. "Wichtig ist, dass wir auch weiterhin Mitarbeiter einstellen werden, aber dies noch selektiver als bisher. Nur so können wir unsere strategischen Ziele erreichen", heißt es dort. Vorrang bei der Neubesetzung von Stellen sollen künftig interne Bewerber haben. Ende des Jahres will die Bank die neuen Regeln dann überprüfen. (jb)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren