Logo von Institutional Money
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Vermischtes
twitterlinkedInXING

Datensicherheit: Die vier größten Lücken in Finanzunternehmen

Alarmsignal für die Finanzbranche: Der Risiko-Report des Cybersicherheits-Unternehmens Varonis zeigt erhebliche Gefahrenherde bei Banken und Versicherungen auf. Wir stellen die vier häufigsten Einfallstore für Hackerangriffe vor.

datensicherheit.jpg
Die häufigsten Cybersecurity-Probleme der Finanzbranche – einfach weiterklicken!
© valerybrozhinsky / stock.adobe.com

Die Cybersecurity-Experten von Varonis haben für den "2021 Financial Services Data Risk Report" rund vier Milliarden Dateien im Rahmen von Datenrisikobewertungen analysiert.

Einbezogen wurden die Datenbestände bei 56 Unternehmen der Finanz- und Versicherungsbranche weltweit, unter anderem in den USA, Deutschland, Frankreich und Großbritannien.

Das Ergebnis für die Finanzbranche ist alarmierend, wie das "IT Finanzmagazin" berichtet. Laut den Security-Experten sind vor allem vier Probleme weit verbreitet – klicken Sie sich durch unsere Fotostrecke oben. (mb)

twitterlinkedInXING

News

Institutional Money Kontakt
Logo von Institutional Money
Institutional Money
c/o FONDS professionell Multimedia GmbH, Landstrasser Hauptstraße 67, EG/Hof, 1030 Wien

Telefon: +43 1 815 54 84-0
Fax: +43 1 815 54 84-18
E-Mail: office@institutional-money.com

Redaktion Köln:
Hohenzollernring 52
50672 Köln
Telefon: +49 221 33 77 81-0
Telefax: +49 221 33 77 81-19
 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren