Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Immobilien mit sozialem Engagement: Ein doppelter Gewinn

Ad

Investitionen in soziale Infrastruktur, wie etwa in Schulen oder Krankenhäuser, können für Investoren stabile Renditen und für Kommunen Vorteile bieten. Um die Lücke in der sozialen Infrastruktur zu schließen, sind private Investoren heute gefragter denn je. Erfahren Sie mehr bei unserem Workshop.

Anzeige
| Vermischtes
twitterlinkedInXING

Das war die Investmentkonferenz von Jupiter + Fotogalerie

Die diesjährige Investmentkonferenz von Jupiter Asset Management stieß bei professionellen Marktteilnehmern auf großes Interesse. Dafür verantwortlich war ein umfangreiches Vortragsprogramm, aber auch das anschließende Get-Together.

mg_9044_-_mike_buhl-nielsen_euroland_aktien.jpg
Europaaktien mit Airbag
Mike Buhl-Nielsen, Fund Managing Director bei Jupiter AM, stellte in einer der vier „Breakout“-Sessions seinen Pan-Europäischen Long-Short-Aktienfonds vor. Die Strategie basiert auf zwei Füßen: Einerseits auf der guten Auswahl von Einzelaktien. Auf der anderen Seite wird über ein laufend überwachtes und gemanagtes Derivateportfolio das Marktrisiko abgesichert bzw. allfällige Ineffizienzen am Derivatemarkt zur Renditegenerierung genutzt.

Unterm Strich erhalten Investoren einen europäischen Aktienfonds, der im Falle größerer Marktkorrekturen nur wenig an Wert verliert und bei Aufschwüngen versucht, bestmöglich zu partizipieren. Bislang hat Buhl-Nielsen seinen Job relativ gut gemacht: In den letzten fünf Jahren erzielte er eine annualisierte Rendite von 5,2 Prozent bei einer Sharpe Ratio von 0,9.
 
© Marlene Fröhlich / Institutional Money

Die mittlerweile fünfte „Jupiter-Sturm-Investmentkonferenz“ war dieses Jahr besonders gut besucht. „Die Besucher sind aus allen Bundesländern nach Wien gekommen“, betonte Mag. Karl Banyai, Sales Director bei Jupiter in Österreich, zu Beginn der Konferenz, die aufgrund des breiten Vortragereigens jedem Investor etwas bot.

Vorträge hielten Jupiters CEO Maarten Slendebroek, Talib Sheikh, Charlie Thomas, Mike Buhl-Nielsen, Ariel Bezalel, Avinash Vazirani und Claudia Ripley.

Die Kurzzusammenfassungen dazu finden Sie in obiger Bildergalerie.

Die Highlights dieser gelungenen Veranstaltung können Sie einer Fotogalerie entnehmen. (aa)

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen