Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Vermischtes
twitterlinkedInXING

Das sind die zehn wertvollsten Einhörner der Welt

Sie sind mittlerweile gar nicht mehr so selten: Milliardenschwere Jung-Unternehmen, auch "Einhörner" genannt. Ein aktuelles Ranking listet die zehn wertvollsten Vertreter dieser Spezies auf.

5.jpg
Platz 5: Juul Labs – 50 Milliarden US-Dollar
Das Unternehmen aus San Francisco avancierte Ende 2017 zum beliebtesten Produzenten von elektronischen Zigaretten in den Vereinigten Staaten und verfügte Ende 2018 über einen Marktanteil von 75 Prozent. Spätestens, seit sich der US-Tabakriese Altria (Marlboro) für 12,8 Milliarden Dollar mit 35 Prozent bei Juul eingekauft hat, häufen sich allerdings die Probleme. Juul steht wegen einer E-Zigaretten-Epidemie unter Jugendlichen in den USA in der Kritik und ist mittlerweile mit vielen Klagen konfrontiert. Altria musste im vierten Quartal weitere 4,1 Milliarden Dollar auf das Investment abschreiben, nachdem der Konzern bereits zuvor seine Beteiligung um 4,5 Milliarden Dollar nach unten korrigieren musste. Anfang 2019 startete Juul den Vertrieb der Produkte in Deutschland, kämpft allerdings auch hierzulande inzwischen mit erheblichen Vertriebseinschränkungen seitens der Behörden und negativen Schlagzeilen.
© Gabby Jones / Bloomberg

Die US-Investorin Aileen Lee sprach erstmals im Jahr 2013 von "Unicorns" in der Wirtschaft. Damals waren sie noch viel rarer als heute, es gab lediglich 39 weltweit. Mittlerweile wächst die "Einhorn-Herde" rund um den Globus beständig. Die Anzahl dieser Start-up-Unternehmen mit einer Marktbewertung von über einer Milliarde US-Dollar ist auf fast 600 angestiegen.

Die meisten dieser milliardenschweren Jungfirmen kommen aus China und den USA. Doch welche sind die wertvollsten dieser Gattung? Die zehn größten Einhörner bringen es insgesamt auf unglaubliche 546 Milliarden Dollar, wie das Finanzportal "Learnbonds" berichtet – klicken Sie sich durch unsere Fotostrecke oben. (mb)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren