Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Vermischtes
twitterlinkedInXING

Das sind die derzeit zehn bestverdienenden Hedgefondsmanager

Trotz mehr als durchwachsener Performanceresultate im vergangenen Jahr kassierten die zehn Top-Verdiener der Branche 2018 zusammen rund 7,7 Milliarden US-Dollar.

teaser.jpg
Diese Hedgefonds-Stars verzeichneten im Vorjahr den größten Vermögenszuwachs – einfach weiterklicken!
© tankist276 / stock.adobe.com

Viele Investoren verloren im Vorjahr das Vertrauen in die billionenschwere Hedgefonds-Branche und zogen weltweit Kapital in Höhe von 34 Milliarden US-Dollar ab. Den Stars der Branche treibt dieser Einbruch allerdings kaum Sorgenfalten ins Gesicht, wie der erstmals erstellte Bloomberg-Billionaires-Index für Hedgefonds-Vermögen zeigt. Daher können sich diese "Magier der Märkte" ein paar "Kleinigkeiten" leisten.

Branchenmogul Kenneth Griffin beispielsweise kaufte sich kürzlich ein New Yorker Penthouse für atemberaubende 240 Millionen US-Dollar. Dagegen nimmt sich die 122 Millionen Dollar teure Londoner Villa, die er bereits davor sein Eigen nennen konnte, fast schon wie ein Schnäppchen aus. Doch nun kann Griffin wenigstens seine vor einiger Zeit erstandenen Kunstwerke auf die beiden Immobilien aufteilen – ein Jackson-Pollock-Gemälde im Wert von 200 Millionen Dollar und ein 300 Millionen Dollar teures Bild von Willem de Kooning. Bemerkenswert dabei ist, dass all das weniger kostete als das, was Griffin 2018 verdiente...

In dieser Hinsicht ist Griffin allerdings in bester Gesellschaft, wie das Ranking der zehn bestverdienenden Hedgefondsmanager 2018 in unserer Fotostrecke oben zeigt. (mb)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen