Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Finanzmarkt-Ausblick 2020

Ad

Wie geht es 2020 weiter mit der Weltwirtschaft und was bedeutet der Führungswechsel an der EZB-Spitze für die europäische Geldpolitik? PIMCO-Chefökonom Joachim Fels erläutert im Video den Konjunkturausblick und die Schlussfolgerungen für die Asset-Allokation.

Anzeige
Advertisement
| Vermischtes
twitterlinkedInXING

BVK erwirbt über LaSalle und Universal-Investment zwei Immobilien

LaSalle und Universal-Investment erwerben im Auftrag der Bayerischen Versorgungskammer (BVK) zwei Logistikimmobilien im Großraum Frankfurt.

logistik.jpg
© Maksym Yemelyanov / stock.adobe.com

Die Bayerische Versorgunskammer erhöht ihr Exposure im Bereich Immobilien und hat über LaSalle und Universal-Investment zwei Logistikimmobilien im Großraum Frankfurt gekauft. Verkäufer der zwei vollvermieteten Objekte in Ginsheim-Gustavsburg und Dietzenbach ist ein Joint Venture der MP Holding und Isarkies Wohn- und Gewerbegrund.

Das im Juni 2019 fertiggestellte Objekt in Ginsheim-Gustavsburg bietet ca. 29.000 Quadratmeter Gesamtmietfläche. Es ist vollständig an O&M Movianto vermietet, einem auf Pharma- und Biotechnologie sowie Medizinprodukte spezialisierten Logistik- und Distributionsdienstleister.

Die Immobilie in Dietzenbach verfügt über knapp 14.000 Quadratmeter flexibel nutzbare Gesamtmietfläche. Entwickelt wurde die Produktions- und Logistikanlage für den Verpackungsfolienhersteller Clarus Films, welcher das Objekt nach Fertigstellung im September 2018 als alleiniger Mieter bezogen hat.

Südlich von Frankfurt gelegen, befinden sich die Objekte in einem der dynamischsten Logistikmärkte Deutschlands. Sie verfügen über eine hervorragende Verkehrsanbindung an das Schienen-, das Nah- und Fernverkehrsstraßennetz sowie den Frankfurter Flughafen. Ginsheim-Gustavsburg liegt außerdem in unmittelbarer Nähe zu den wichtigen Logistikstandorten Mainz und Wiesbaden.

Beide Immobilien sind flexibel aufteilbar und entsprechen modernsten Spezifikationen. Für die Objekte wird eine Gold-Zertifizierung der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) angestrebt.

„Wir sind sehr glücklich, mit zwei qualitativ hochwertigen Immobilien unsere Logistikallokation in Deutschland erhöht zu haben. Beide Entwicklungen haben wir bewusst frühzeitig über ein Forward Commitment gesichert. Wir sind von der Qualität der Standorte überzeugt, weshalb wir hier auch ein Vermietungsrisiko eingegangen sind. Die erfolgreiche Vermietung noch während der Bauphase spricht für sich", erklärt Christian Rust, Fondsmanager bei LaSalle. (aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren