Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Vermischtes
twitterlinkedInXING

Brandaktuell: Das neue Institutional Money Magazin ab sofort online

Institutional Money 02/2021 steht als E-Magazin gemeinsam mit der Sonderausgabe "IMPACT" digital zur Verfügung. Sie erhalten die Qualität von Print mit der plattformübergreifenden Flexibilität der digitalen Version – egal ob auf Smart Phone, Tablet oder Laptop: Wann Sie wollen, wie sie wollen.

Vergrößern
magazin.jpg
Die Kollegen waren diesmal schneller und haben sich im Büro vor Ihnen das neueste Institutional Money gekrallt? Kein Problem: Mit dem aktuellen E-Magazin von Institutional Money und der exklusiven Sonderausgabe IMPACT können Sie auch im Home Office Ihren persönlichen Wissensvorsprung aufrecht erhalten.
© Hans Weitmayr

Seit dieser Woche steht die aktuelle Ausgabe von Institutional Money samt der exklusiven Sonder-Edition "IMPACT" online als E-Magazin zur Verfügung. Auf den gängigen Hardware-Plattformen können Sie also ab sofort auch im Home Office oder von unterwegs auf alle Inhalte des neuesten Print-Magazins zurückgreifen.

Dazu gehört beispielsweise unser Cover-Story "Keine allzu rosigen Aussichten", in der der Wirtschaftshistoriker Elroy Dimson die Marktaussichten für die Generation Z analysiert. 

Eine Auswahl
Schlüsse für potenzielle zukünftige Krisen-Szenarien können Sie aus "Asset Allocation in der Pandemie" ziehen, in der wir uns mit einer EZB-Studie auseinandersetzen, die die Portfolio-Restrukturierungen institutioneller Investoren während der Covid- Zeit erfasst hat – dazu passend der Bericht "Massiver Umbau", indem wir uns mit den Adaptierungen institutioneller Investoren an den Klimawandel befassen.

Sonder-Edition
Der Tatsache, dass man sich mit dem Klimawandel und anderen sozio-ökonomischen Herausforderungen eher gestern als morgen auseinander setzen sollte, haben wir in unserer ersten IMPACT-Sonderausgabe Rechnung getragen. Auf rund 100 Seiten setzen wir uns mit Impact-Strategien auseinander, die die Welt zu einem bessern Ort machen sollen.

Da auch wir einen positiven Impact hinterlassen wollen, haben wir gemeinsam mit Co-Initiator Mercer zum ersten Mal den Money for Change M4C Impact Award vergeben. Wer ihn gewonnen hat, finden Sie in unserer Reportage "And the Award Goes to ..." heraus. Auf Asset Manager-Seite haben wir gemeinsam mit dem Rating-Spezialisten Scope das erste große "Impact-Ranking" der größten Impact-Manager der DACH-Region erstellt und im Rahmen eines Runden Tisches, das Thema aus den diversesten Perspektiven diskutiert.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen mit unserer aktuellen Institutional Money Ausgabe wie immer viel Freude und einen merkbaren Wissensvorsprung. (hw)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren