Logo von Institutional Money
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Vermischtes
twitterlinkedInXING

Welttreuhandfonds für Kulturpflanzenvielfalt mandatiert Mercer

Der Global Crop Diversity Trust mit Sitz in Bonn hat Mercer Global Investments Europe zum externen Chief Investment Officer (OCIO) ernannt. Mercer soll bei der Verwirklichung der Wachstums-, Risikomanagement- und nachhaltigen Investitionsziele unterstützen.

Olaf John, Mercer
Olaf John, Mercer
© Axel Gaube für Institutional Money

Mercer Global Investments Europe erhielt ein prestigeträchtiges Mandat. Die Gesellschaft wurde nach einem wettbewerbsorientierten Auswahlverfahren zum externen Chief Investment Officer (OCIO) für den Global Crop Diversity Trust (Crop Trust, "Welttreuhandfonds für Kulturpflanzenvielfalt") ernannt. Darüber informier Mercer per Aussendung.

Mercer übernimmt damit die Verantwortung für die Verwaltung des Stiftungsfonds des Crop Trusts in Höhe von ca. 315 Millionen US-Dollar, der im Einklang mit den Zielen des Crop Trusts verwaltet wird.

„Mit dieser Mandatierung baut Mercer Global Investments Europe Limited sein Geschäft mit Stiftungen am deutschen Markt weiter aus. Wir freuen uns auf die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem Team bei Crop Trust“, betont Olaf John, Partner und Commercial Leader of Investment Solutions Germany bei Mercer.

Ausbau der Geschäftsbeziehung
Bereits seit 2016 war Mercer für die strategische Beratung und Unterstützung bei der Investmentimplementierung für die Hälfte des Crop-Trust-Stiftungsvermögens zuständig. Der Crop Trust entschied sich aufgrund der hohen Qualität des Investmentmanagements, der fachlichen Qualität der Mitarbeiter, der ESG-Referenzen, der Ausrichtung der Mission und der wettbewerbsfähigen Gebühren für Mercer, merkt die Gesellschaft in eigener Sache an.

Darüber hinaus wird Mercer auch die strategische Anlageberatung und Governance-Unterstützung übernehmen und den Crop Trust bei der Umsetzung einer nachhaltigen Anlagestrategie unterstützen.

Mercer verwaltet weltweit ein Vermögen von 388 Milliarden US-Dollar (Stand: 31. März 2022 / Ende 1. Quartal 2022) und bietet ausgelagerte Anlagelösungen für eine breite Palette von Kunden, darunter Vermögensverwalter, gemeinnützige Organisationen und Stiftungen, Lebensversicherer und Pensionskassen.

Über Crop Trust
Crop Trust ist eine internationale Non-Profit-Organisation mit Sitz in Bonn, deren Mandat es ist, die weltweite Nutzpflanzenvielfalt zu sichern. Durch die dauerhafte Sicherung der Bausteine unserer künftigen Nahrungsmittelversorgung und deren Bereitstellung für die Nutzung setzt sich Crop Trust für die weltweite Erhaltung der Nahrungsmittel- und Ernährungssicherheit, die Anpassung der Landwirtschaft an die Klimakrise, die Verringerung der Umweltzerstörung und der Armut sowie die Verbesserung der Lebensgrundlagen ein.

 „Wir freuen uns, unsere Beziehung zum Crop Trust zu einem Zeitpunkt zu verstärken, an dem der Crop Trust die Größe seines Stiftungsportfolios mehr als verdoppeln und damit das Leben heutiger und zukünftiger Generationen spürbar verbessern möchte“, betont Michael Lernihan, Wealth Leader Europe bei Mercer.

„Mercer ist seit 2016 ein hervorragender Partner und wir freuen uns, dass wir unsere Beziehungen ausbauen, während wir auf das nächste Jahrzehnt blicken. Von größter Bedeutung für uns war die Fähigkeit von Mercer, nicht nur unsere Anlageziele zu erfüllen, sondern auch unsere Umwelt-, Sozial- und Governance-Grundsätze zu berücksichtigen und gleichzeitig einen besseren Zugang zu einem hochwertigen Anlagemanagement und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten“, erklärt Stefan Schmitz, Exekutivdirektor des Crop Trust, abschließend. (aa)


Hinweis in eigener Sache:

Nehmen Sie am Institutional Money Kongress am 1. und 2. Juni 2022 im RheinMain Congress Center in Wiesbaden teil und profitieren Sie von einem unvergleichlichen Angebot an geballtem Knowhow! Zögern Sie nicht und sichern Sie sich schon heute Ihren Platz beim führenden Branchentreff! Die Kongress-Anmeldung ist durch Klicken auf diesen Button möglich:

 

twitterlinkedInXING

News

Institutional Money Kontakt
Logo von Institutional Money
Institutional Money
c/o FONDS professionell Multimedia GmbH, Landstrasser Hauptstraße 67, EG/Hof, 1030 Wien

Telefon: +43 1 815 54 84-0
Fax: +43 1 815 54 84-18
E-Mail: office@institutional-money.com

Redaktion Köln:
Hohenzollernring 52
50672 Köln
Telefon: +49 221 33 77 81-0
Telefax: +49 221 33 77 81-19
 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren