Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Vermischtes
twitterlinkedInXING

Berufsständische Versorgungswerke mandatieren Feri

Feri Trust gewinnt ein milliardenschweres Beratungs-Mandat für fünf berufsständische Versorgungswerke. Die Gesellschaft stellt ihre Expertise bei Private Markets-Investitionen und bei Hedgefonds zur Verfügung.

12.jpg
© Olivier Le Moal / stock.adobe.com

Feri Trust übernimmt die Beratung der Alternative Investment-Allokationen für fünf berufsständische Versorgungswerke. Die Mandatsauswahl wurde durch die Verwaltungsgesellschaft für Versorgungswerke VGV in Berlin begleitet. In den Verantwortungsbereich von Feri fallen sowohl Private Markets-Investitionen, wie Private Equity, Infrastruktur und Private Debt, als auch Hedgefonds. Das Mandatsvolumen beträgt zirka fünf Milliarden Euro und umfasst neben der Betreuung der bestehenden Investments auch die Neuanlage im Bereich der alternativen Anlagestrategien. Darüber informierte Feri zu Wochenanfang in eigener Sache.

„Das Vertrauen der Versorgungswerke ist der beste Beleg für die Qualität unserer Arbeit in der Beratung der Kapitalanlage institutioneller Investoren. Alternative Investments sind eine unserer besonderen Stärken. Hier decken wir alle Segmente und die gesamte Dienstleistungsbreite von der Auswahl geeigneter Investments bis hin zum konsolidierten Reporting ab“, sagt Ahmet Peker, Leiter Institutionelle Kunden Deutschland bei Feri Trust. Die Gesellschaft verwaltet bereits ca. neun Milliarden Euro Assets im Bereich der alternativen Anlagekonzepte. „Wir freuen uns, das Mandat nach einem anspruchsvollen Auswahlverfahren gewonnen zu haben. Damit setzen wir unser starkes Wachstum im Bereich Alternativer Investments bei institutionellen Investoren erfolgreich fort“, sagt Marcel Renné, Vorstandsvorsitzender der Feri AG. Das Investmenthaus berät seit über 20 Jahren Investoren bei Allokationen in Private Markets und Hedgefonds.

Die VGV ist die zentrale Verwaltungsgesellschaft für Versorgungswerke in Berlin. Als Dienstleistungsunternehmen führt sie in Analogie zur Deutschen Rentenversicherung Bund die Verwaltung der Altersvorsorge für freie verkammerte Berufe (Ärzte, Tierärzte, Apotheker, Ingenieure und Architekten) durch. (aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren