Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Vermischtes
twitterlinkedInXING

BayernLB bündelt ihre Syndizierungsgeschäfte

Die Bayerische Landesbank fasst ihre Syndizierungsgeschäfte in einer Einheit zusammen. Diese Fusion erfolgt in mehreren Schritten.

banken5.jpg
© BayernLB

Die BayernLB bündelt ihre Syndizierungsgeschäfte in einer Abteilung, wie Bloomberg berichtet. Geführt wird das 15 Personen umfassende Team von Florian Hummel, der zuvor für das Leasing- und Verbriefungsteam im Bereich Structured Finance verantwortlich war.

Im ersten Schritt wurde zu Jahresbeginn die Syndizierung von Krediten sowie von Anleihen und Schuldscheinen zusammengefasst, wie die Landesbank am Dienstag mitteilte. Im Laufe des Jahres wird in einem weiteren Schritt auch die Syndizierung von Immobilienfinanzierungen ins Team integriert.

Die BayernLB steckt mitten im Umbau. Sie will das Kapitalmarktgeschäft zurückfahren und in Zukunft verstärkt auf die Tochter DKB und das gewerbliche Immobiliengeschäft setzen. Unterm Strich sollen rund 800 Stellen wegfallen. (aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren