Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Vermischtes
twitterlinkedInXING

Bayerische Versorgungskammer stockt in den USA auf

Im Rahmen eines Joint Ventures, angeführt von der Deutsche Finance Group und BLG Capital, stocken die Bayerische Versorgungskammer (BVK) sowie andere namhafte Großanleger ihr Immobilien-Exposure in den Vereinigen Staaten auf.

usa.jpg
© Stephen Finn / stock.adobe.com

Erst am Donnerstag berichtete „Institutional Money“, dass die Deutsche Finance Group eine Asset Management-Gesellschaft in den USA gründete. Nun wurde auch bekannt, welche namhaften institutionellen Investoren u.a. hinter dem Erwerb des Gebäudes auf der Fifth Avenue in New York stehen.

Das hinter der Transaktion stehende Joint Venture führen an einerseits die Deutsche Finance America, die neue Tochtergesellschaft der Deutschen Finance Group und andererseits BLG Capital, eine auf Hotel- und Lifestyle-Investments spezialisierte Development-Gesellschaft der Bilgili Group. Darüber berichtet die Nachrichtenagentur „PRNewswire“ unter Berufung auf Gesellschaftsangaben.

Mitglieder des Joint Ventures sind die Bayerische Versorgungskammer, die über einen von Universal-Investment verwalteten Fonds investiert, die Versicherungskammer Bayern, den größten öffentlich-rechtlichen Versicherer in Deutschland, eine weitere Münchener Versicherung, sowie institutionelle Immobilienfonds der Deutschen Finance Group.

Wie die Nachrichtenagentur schreibt, hätte das Joint Venture in Summe für den Ankauf und die Weiterentwicklung der Immobilie Fremdkapital von rund 100 Millionen US-Dollar und Eigenkapital in Höhe von 155 Millionen US-Dollar aufgebracht. (aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen