Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Deuten Gold- und Silberoptionen auf eine Kurskorrektur hin?

Ad

Gold- und Silberoptionen weisen derzeit ungewöhnlich positive Schiefewerte auf – was oftmals als Vorzeichen für eine bevorstehende Kurskorrektur gewertet werden kann. Starke Zinssenkungen und ein schwächerer Dollar könnten den Ausblick jedoch ändern.

Anzeige
| Vermischtes
twitterlinkedInXING

AXA IM: Neues Managementteam berufen

Die neu gegründete Core Investments-Einheit von Axa Investment Managers bekommt ein Managementteam, das aus bekannten Köpfen besteht. Damit wollen die Franzosen Synergien bei der Vermögensverwaltung heben.

Marion Le Morhedec, Axa IM
Marion Le Morhedec wird zum Head of Active Fixed Income Europe & Asia ernannt. Zu Le Morhedecs Aufgabe gehört der Aufbau einer Strategie, mit der AXA IM ihre Präsenz in diesem für sie wichtigen Bereich ausbauen kann. 

Le Morhedec war seit Februar 2019 Head of Product Specialists and Solutions für die Core Investments Plattform beschäftigt. Zuvor war sie von 2016 bis 2019 Leiterin der Abteilung Business Development und Client Relationships for Fixed Income. Von 2006 bis 2016 war sie als Senior Portfolio Managerin im Fixed Income Team tätig, wo sie für das Management von Inflationsportfolios verantwortlich war. Le Morhedec kam 2003 als Produktmanagerin zu AXA IM.

Vor ihrer Zeit bei AXA IM arbeitete sie für BNP Paribas in London und Madrid als Derivate-Strukturierer für Renten- und Aktienmarktprodukte. Marion Le Morhedec hat einen Bachelor-Abschluss der ESSEC Business School.
 
© Axa IM

Die Namen von Axa Investment Managers‘ neuem Core Investment-Team stehen fest. Die neue Einheit hat zum Ziel, die drei Plattformen Fixed Income, Framlington Equities und Multi Asset zu bündeln, um so eine Verbesserung der Anlageprozesse und -performance zu erreichen.   

Das neue Management-Team soll laut Unternehmensangaben die Zusammenarbeit und Innovation zwischen den Plattformen vorantreiben und sowohl die Ergebnisse aus Research als auch aus dem Quant Lab in Portfolioentscheidungen mit einfließen lassen. 

Ich bin davon überzeugt, dass das neue Management-Team die Teams enger zusammenschweißen und die Art und Weise, wie wir Portfolios verwalten, grundlegend verändern wird. Das wird sich auch positiv auf die Performance auswirken. Wir wollen auf unseren Stärken aufbauen und diese nutzen, um für unsere Kunden das bestmögliche Ergebnis zu erzielen“, sagt Hans Stoter, Axa IM Global Head of Core Investments. 

Welche bekannten Axa IM-Professionals leitende Funktionen bei der neuen Core Investments-Einheit übernehmen, können Sie obiger Fotogalerie entnehmen. (aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren