Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Vermischtes
twitterlinkedInXING

Aus Timbercreek wurde Hazelview Investments

Der kanadische Immobilienmanager Timbercreek wurde in Hazelview Investments​ umbenannt.

immobilien
© 1xpert

Institutionelle Investoren haben es mit einer "neuen" Firma zu tun: Denn die kanadische Timbercreek firmiert seit kurzem als Hazelview Investments​. Der Immobilien-Investmentmanager Timbercreek ist aufgrund einer Reorganisation der Timbercreek-Gruppe umbenannt worden. Verantwortlich für das europäische Geschäft unter dem neuen Markennamen bleibt Claudia Reich Floyd, Portfoliomanagerin und Leiterin des Deutschland-Büros. Für das Marketing und den Vertrieb ist weiterhin bavi consulting mit Robert L. Hau zuständig, der über diese Umfirmierung auf seinem LinkedIn-Profil berichtet.

Hazelview will sich weiterhin darauf konzentrieren, Investoren den Zugang zu kanadischen Wohnimmobilien zu ermöglichen sowie zu Immobilienaktien und REITs.

Mittlerweile sei das verwaltete Vermögen auf über 5,7 Milliarden Euro gestiegen. Dabei werden über 22.000 Wohnungen in Kanada verwaltet (4,1 Mrd. Euro) und 1,6 Milliarden Euro an REITs-Aktienmandaten inkl. Publikumsfonds. (aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren