Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Vermischtes
twitterlinkedInXING

APK VK glänzt bei Nachhaltigkeit und ihrer Performance

Die APK Vorsorgekasse wurde von der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik (ÖGUT) für ihre Nachhaltigkeitsausrichtung erstmals mit „Gold“ zertifiziert. Glänzend ist aber auch die Performance, die die österreichische Vorsorgekasse abgeliefert hat.

Dipl.-Ing. Thomas Keplinger, Mitglied des Vorstandes der APK Vorsorgekasse
Dipl.-Ing. Thomas Keplinger, Mitglied des Vorstandes der APK Vorsorgekasse: "Die GOLD-zertifizierte Nachhaltigkeitsausrichtung und die im Branchenvergleich überdurchschnittlichen Veranlagungsergebnisse der APK Vorsorgekasse zeigen, dass man Nachhaltigkeit und Rendite in Einklang bringen kann.“
© APK Vorsorgekasse

Warum Nachhaltigkeit und Performance kein Widerspruch sind, beweiste jüngst die APK Vorsorgekasse. Zur Erinnerung: Über viele Jahre lautete die Aussage von Asset Managern, dass die Berücksichtigung von Nachhaltigkeitskriterien im Anlageprozess das Universum von investierbaren Unternehmen verkleinert und in der Folge zu einer niedrigeren Performance, oder zumindest zu Nachteilen bei der Risikostreuung führen muss. Dipl.-Ing. Thomas Keplinger, Mitglied des Vorstandes der APK Vorsorgekasse, sieht dies anders: „Die GOLD-zertifizierte Nachhaltigkeitsausrichtung und die im Branchenvergleich überdurchschnittlichen Veranlagungsergebnisse der APK Vorsorgekasse zeigen, dass man Nachhaltigkeit und Rendite in Einklang bringen kann.“

GOLD-Zertifikat der ÖGUT
Die Österreichische Gesellschaft für Umwelt und Technik, kurz ÖGUT, unterzieht eine Reihe von Teilnehmern am Finanzmarkt einer jährlichen freiwilligen Nachhaltigkeitsprüfung.
Auf Basis eines detaillierten Fragebogens und der in der Veranlagungsgemeinschaft gehaltenen Einzeltitel werden die drei Prüfbereiche Grundsätze und Methodik, Portfolio sowie Umfeld hinsichtlich der Berücksichtigung ethischer, ökologischer und sozialer Kriterien untersucht und bewertet.

Die Skala umfasst folgende Bewertungsstufen: sehr gut, gut, ausreichend bzw. nicht erfüllt. Das daraus entstehende Gutachten bildet die Basis für die Entscheidung der Jury über die Zuerkennung des Nachhaltigkeitszertifikats der ÖGUT.


Die Prüfung des Jahres 2020 hat ergeben, dass die APK Vorsorgekasse jeden der drei Prüfbereiche „sehr gut erfüllt“. In weiterer Folge wurde die APK Vorsorgekasse erstmals mit dem Zertifikat in Gold ausgezeichnet.

Überdurchschnittliche Performance
Die APK Vorsorgekasse konnte nach dem Rekordjahr 2019, in dem sie mit einem Veranlagungsergebnis von 9,9 Prozent die historisch beste Performance aller Vorsorgekassen seit deren Bestehen erreicht hat, und dem erneut überdurchschnittlichen Jahr 2020 mit 1,8 Prozent ihre ausgezeichnete Performance bestätigen. Mit 1,2 Prozent Ertrag lag sie Ende des ersten Quartals 2021 erneut um 0,2 Prozentpunkte über dem Branchenschnitt aller betrieblichen Vorsorgekassen.

Im Dreijahresschnitt (2018 bis 2020) weist die APK Vorsorgekasse einen Höchstwert von 2,6 Prozent p.a. aus, im Fünfjahresschnitt (2016 bis 2020) liegt sie mit 2,5 Prozent p.a. an der Spitze der betrieblichen Vorsorgekassen. (aa)

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren