Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Vermischtes
twitterlinkedInXING

Allianz-Konzern steigt bei weiterem digitalen Asset Manager ein

Deutschlands Branchenprimus investiert erneut in einen Vermögensverwalter, der auf Digitalisierung setzt. Investmentziel ist das Fintech Purpose Financial.

8.jpg
© denisismagilov / stock.adobe.com

Die Allianz SE beteiligt sich an einem weiteren digitalen Wealth Manager. Erneut fällt die Wahl dabei auf Kanada. Der Versicherer investiert 34,5 Millionen Euro über seine Tochter Allianz X in das Fintech Purpose Financial, wie das Unternehmen diese Woche mitteilte. Damit werden die Deutschen zum zweitgrößten externen Aktionär, hält Bloomberg fest.

Purpose Financial wurde 2013 gegründet. Die Firma betreibt unter anderem ein digitales Asset Management für Privatkunden und Institutionen mit zuletzt zehn Milliarden Kanada-Dollar (6,5 Milliarden Euro) an verwaltetem Vermögen.

Bereits im vergangenen Jahr hatte Allianz X in Wealthsimple investiert, einen ebenfalls in Kanada beheimateten Robo Advisor. Die Allianz sieht das Land als einen für den Konzern wichtigen Wachstumsmarkt. (aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren