Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Vermischtes
twitterlinkedInXING

Abwesenheitsnotiz: Diese Peinlichkeiten sollten Sie vermeiden

Nur noch schnell die Abwesenheitsnotiz im Email-Programm formulieren, und dann nichts wie ab in den Urlaub! Aber was soll man schreiben, oder besser gesagt: Was nicht...?

1.jpg
Fehler 1: Zu wenig Informationen geben
Diese Abwesenheitsnachricht ist nicht nur viel zu kurz gehalten, sondern wirft auch viele Fragen auf. "Wen interessiert denn, seit wann ich nicht im Büro bin? Und wen könnte der Kunde stattdessen um Hilfe bitten?", sagt die Kommunikationstrainerin Nandine Meyden.
So ist es besser: Eine Abwesenheitsnotiz muss Optionen aufzeigen: Wann ist der Ansprechpartner wieder erreichbar, wer hilft mir in der Zwischenzeit, und wie erreiche ich diese Person?
© Olga/stock.adobe.com/Montage: FONDS professionell

Meist ist es die finale "Amtshandlung", bevor der wohlverdiente Urlaub angetreten wird: Auf den buchstäblich letzten Drücker wird die Abwesenheitsnotiz ins Email-Programm eingetippt – manchmal leider ohne lange darüber nachzudenken, welcher Ton angemessen und welche Infos wichtig sind.

Die Kommunikationstrainerin Nandine Meyden liefert auf dem Unternehmerportal "Impulse" Beispiele für fehlerhafte Abwesenheitsnotizen und gibt hilfreiche Tipps, wie Sie die automatische E-Mail-Antwort besser gestalten sollten – klicken Sie sich durch unsere Fotostrecke oben. (mb)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen