Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Vermischtes
twitterlinkedInXING

7 Tipps, wie Sie die Bürohitze besser überstehen

Wenn draußen die Temperaturen Spitzenwerte erreichen, wird es für viele drinnen am Arbeitsplatz unerträglich. Das Jobportal "Karrierebibel" hat einige Empfehlungen parat, wie Sie es auch bei tropischer Hitze durch den Arbeitstag schaffen.

5.jpg
5. Viel trinken
Wussten Sie, dass ein Anstieg der Temperatur um fünf Grad Celsius bereits dafür sorgt, dass ein mittelschwer arbeitender Mensch 1,5 Liter mehr Wasser am Tag braucht als gewöhnlich? Aus der Faustregel, dass Sie täglich rund zwei Liter Wasser trinken sollten, wird an heißen Tagen drei Liter pro Tag. Besonders empfehlenswert sind natürliches Mineralwasser, Saftschorlen oder Früchtetees – sie geben dem Körper Mineralien zurück, die über den Schweiß verloren gehen. Kaffee ist weniger zu empfehlen. Nicht weil der angeblich entwässert (Mythos!), sondern weil er eher noch die Schweißproduktion anregt.
© contrastwerkstatt / stock.adobe.com

Mit über 30 Grad zeigt sich der Sommer in diesem Jahr bereits sehr früh von seiner heißesten Seite. Der Arbeitsalltag kann dabei zur echten Belastungsprobe werden – Konzentration und Leistung lassen nach, bei manchen können sich sogar Kopfschmerzen, Kreislaufstörungen oder Schwindelgefühle bemerkbar machen. Spätestens bei diesen Alarmzeichen sollten Sie für rasche Abkühlung und Erfrischung sorgen, rät das Jobportal "Karrierebibel".

Falls Ihr Arbeitsplatz nicht über den Luxus einer Klimaanlage verfügt, gibt es zum Glück auch ein paar Alternativen, Körper und Geist bei Extremtemperaturen runterzukühlen – klicken Sie sich durch unsere Fotostrecke oben. (mb)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen