Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

News Übersicht

| Märkte
twitterlinkedInXING

Wandelanleihe-Boutique: Zum Drei-Jahres-Jubiläum purzeln die Rekorde

Die im Herzen Wiens angesiedelte Wandelanleiheboutique Convex Experts feierte am 6. November 2020 den dreijährigen Geburtstag ihrer Top 50 Convertibles Strategie. Das ursprünglich geplante Fest musste leider Corona-bedingt ausfallen, obwohl das Trio gute Gründe zum Feiern gehabt hätte.

convex_experts_trio2.jpg
Das Gründer- und Geschäftsführer-Trio von Convex Experts (v.l.n.r.: Bernhard Birawe, Nils Lesse und Paul Hoffmann) kann mit Stolz auf die ersten drei Jahre erfolgreicher Selbstständigkeit zurückblicken. 
© Convex Experts GmbH

Pünktlich zum Jubiläum erreichte sowohl der Kurs des am 6. November 2017 aufgelegte ART Top 50 Convertibles UI wie auch jener der ESG.Variante ein neues Allzeithoch. Gleiches gilt für das Volumen in der Strategie, das zum Dreijährigen mit knapp 160 Millionen Euro einen neuen Höchstwert erzielte. 

Herausforderndes Jahr 2018 zum Start erfolgreich gemeistert
Dabei haben sich die beiden erfahrenen Fondsmanager Nils Lesser und Paul Hoffmann nicht den einfachsten Zeitraum ausgewählt. So war 2018 eines der schlechtesten Jahre des vergangenen Jahrzehnts, zumindest an den Aktienmärkten. Bedeutsame Aktienindizes gaben zwischen minus drei Prozent (Dow Jones TR) und minus elf Prozent (Euro Stoxx 50 TR) nach. Und nur ein gutes Jahr danach setzte mit der Corona Pandemie die größte globale Krise seit dem zweiten Weltkrieg ein. Die neue Wandelanleihestrategie konnte somit von Anfang an zeigen, was sie kann. Und das Ergebnis ist überaus herzeigbar.

Strategie überzeugt in den ersten drei Jahren
In diesen ersten drei Jahren konnte der ART Top 50 Convertibles UI sowohl die Indizes für Unternehmensanleihen wie auch jene für High Yield und Emerging Market Debt Anleihen outperformen und deutlich höhere annualisierte Erträge erzielen.

Relative Stärke gezeigt
Nils Lesser erklärt diese relative Stärke folgendermaßen: „Mit der Top 50 Convertibles Strategie investieren wir in Chancen, die sich Dank des Nischencharakters der Anlageklasse Wandelanleihen auftun. Wir legen einen Schwerpunkt auf marktneutrale Werttreiber. Dazu gehören Wandelanleihen, die unterbewertet sind, solche mit besonders konvexem Kursprofil oder jene mit attraktiven Übernahmeschutzklauseln. Diese Werttreiber sind je nach Marktphase unterschiedlich stark ausgeprägt. Es ist unsere Aufgabe, diese zu finden und für den Fonds somit einen Mehrwert zu schaffen.“ Laut Lesser spricht für den globalen Wandelanleihemarkt auch der hohe Anteil an wachstumsstarken Emittenten, die vom nachhaltigen Trend zur Digitalisierung profitieren.

Globalen Wandelanleihenindex deutlich geschlagen
In diesem herausfordernden Kapitalmarktumfeld schlug der ART Top Convertibles UI den Wandelanleiheindex BB/Barclays Global Convertible um über zehn Prozent. Laut Paul Hoffmann ist damit noch lange nicht das Ziel erreicht: „Wir sind ursprünglich angetreten, um über einen gesamten Wirtschaftszyklus eine annualisierte Rendite von zirka fünf bis sieben Prozent zu erzielen. Das halten wir in den kommenden Jahren weiterhin für realistisch. Die Top 50 Convertibles Strategie ist in der Spätphase des Wirtschaftszyklus gestartet. Jetzt haben wir die lange erwartete globale Rezession. Diese wird wieder zu Ende gehen, und dann wird der einhergehende Aufschwung eine Reihe von Opportunitäten bieten.“

2020: Outperformance auch gegenüber dem Aktienmarkt
Wie dieses Jahr schon mehrmals in Artikeln unterstrichen, brillieren Wandelanleihen gerade in diesem für Viele so schwierigen Umfeld aus Pandemie, Wirtschaftskrise und US-Wahl. Mit lediglich einem Drittel der Volatilität von Aktien schaffen einige Wandelanleiheprodukte ein interessantes Chance-/Risiko Profil im Vergleich zu dieser risikobehafteten Anlageklasse. So federte zum Beispiel die von Convex Experts gemanagte Top 50 Convertibles Strategie den Einbruch an den Aktienmärkten im Februar und März 2020 deutlich ab und drehte lange vor den Aktienindizes year-to-date ins Plus.

Wandelanleihen - ART Top 50 Convertibles UI verglichen mit Aktien-Indizes YTD

Quelle: Bloomberg, Zeitraum 30.12.2019 bis 05.11.2020

Laufende Weiterentwicklung als Schlüssel zum Erfolg
Dabei gab es in diesen ersten drei Jahren auch Bereiche, die das Team von Convex  weiterentwickelt hat. „Ich denke, dass zu unseren Stärken das kritische Hinterfragen und Analysieren des Ist-Zustandes gehört. Wir glauben nicht, dass wir alles perfekt machen, sondern wollen dort, wo wir uns verbessern können, dies auch tun. So konnten wir zum Beispiel durch den Einsatz eines externen Risikomanagementsystems zusätzliche Kapazitäten für unsere Kernkompetenz, die Titelauswahl, schaffen.“, so Paul Hoffmann.

Assetwachstum bei + 50 Prozent pro Jahr in den ersten drei Jahren
Die Corona Pandemie hat der Erfolgsgeschichte von Convex Experts keinen Dämpfer versetzt. Seit Gründung im August 2017, der Auflage des ersten Wandelanleihefonds im November 2017 und der Auflage der nachhaltigen Variante im Mai 2018 konnte der Asset Manager das verwaltete Anlagevolumen auf knapp 160 Millionen Euro Assets steigern. Dazu Bernhard Birawe, dritter Geschäftsführer des Asset Managers: „Dass uns eine Verdreifachung der Assets gelingen würde, hätten wir so schnell nicht erwartet. Wir sind dankbar, dass uns bereits so viele Investoren das Vertrauen geschenkt haben. Dank der guten Performance können wir auch laufend neue Investoren für unsere Strategie gewinnen. Vor allem aber freuen wir uns sehr darauf, unsere Investoren im In- und Ausland bald wieder persönlich treffen zu dürfen.“ (kb)

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren