Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

News Übersicht

| Köpfe
twitterlinkedInXING

VPV: Neues Vorstandsmitglied bestellt

zsohar_martin_vpv_2020__c__mnchener_verein.jpg

Dr. Martin Zsohar

© Münchener Verein

Der Umbau im Vorstand der VPV Versicherungen geht weiter. Nach dem Abgang der zwei Vorstandsmitglieder Torsten Hallmann und Lars Georg Volkmann wurde mit Dr. Martin Zsohar (53) per Anfang Juli 2021 ein neues Vorstandsmitglied vom Aufsichtsrat bestellt. Zsohar folgt auf Dr. Ulrich Gauß, der zum Jahresende 2021 das Unternehmen verlässt und bereits zum 1. April 2021 den Vorstandsvorsitz an Klaus Brenner übergibt. Zsohar verantwortet die Bereiche Mathematik, Produktentwicklung und Kapitalanlagenmanagement, wie die VPV auf Anfrage von "Institutional Money" erklärte.

Zsohar übernimmt das Vorstandsmandat für die VPV Gesellschaften (Vereinigte Postversicherung VVaG, VPV Allgemeine Versicherungs-AG, VPV Lebensversicherungs-AG und VPV Holding AG).

Das neue, designierte VPV-Vorstandsmitglied ist seit 2012 Mitglied des Vorstands der Münchener Verein Versicherungsgruppe und verantwortet dort aktuell die Bereiche Leben, Kranken, Allgemeine mit u.a. Produktentwicklung und Aktuariaten sowie Antrag, Bestand, Leistung und Service-Center, Informatik, Digitalisierung und Digitale Transformation.

In seiner vorherigen Position als Geschäftsführer beim Analysehaus Morgen & Morgen von 1998 bis 2011 war der studierte Technomathematiker und Aktuar mit dem Schwerpunkt Lebensversicherung u.a. für die Produkt- und Unternehmens-Ratings, die Produktentwicklung sowie stochastische Simulationen und Chance-Risiko-Profile in der Altersvorsorge zuständig. (aa)

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren