Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Großanleger sucht Immobilien-Manager

Ad

Ein institutioneller Investor sucht einen Manager für ein Immobilien-Mandat mit einem Volumen zwischen 200 und 500 Millionen Euro. Mehr Informationen zum Mandat erhalten nur registrierte User. Mehr erfahren >>

Anzeige
| Märkte
twitterlinkedInXING

Vier Gründe, warum der Dow in 15 Jahren bei 100.000 Punkten notiert

Das Anlegerportal "The Motley Fool" liefert einige plausible Argumente, warum der Dow Jones Industrial Average spätestens im Jahr 2035 einen neuen Meileinstein erreichen wird.

dow-teaser.jpg
Darum ist der Dow Jones innerhalb von 15 Jahren sechsstellig – einfach weiterklicken!
© immimagery / stock.adobe.com

Er ist der legendärste Börsenindex der Welt: Der vor mehr als 123 Jahren gegründete Dow Jones Industrial Average, der sich aus 30 ausgewählten US-Unternehmen zusammensetzt. Die meisten Investoren konzentrieren sich auf die kurzfristige Performance des Dow beziehungsweise darauf, wann er seinen nächsten Meilenstein erreichen wird. Doch dadurch gehe der nötige Weitblick verloren, meint ein Investmentanalyst des Anlegerportals "The Motley Fool". Er glaubt nämlich fest daran, dass der Dow Jones die 100.000-Punkte-Marke knacken kann (das aktuelle Rekordhoch liegt bei 27.400 Punkten) – und zwar bereits innerhalb der nächsten 15 Jahre!

Aus welchen Gründen dieser Experte so viel Optimismus versprüht, lesen Sie in unserer Fotostrecke oben. (mb)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren