Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

News Übersicht

| Köpfe
twitterlinkedInXING

UniCredit mit neuer stv. Leiterin des Corporate & Investment Bankings

monika_rast_neu_klein_portrait.jpg

Monika Rast

© UniCredit

UniCredit hat Monika Rast mit sofortiger Wirkung zur stellvertretenden Leiterin des Corporate & Investment Banking (CIB) in Deutschland ernannt. Sie übernimmt die Funktion zusätzlich zu ihrer aktuellen Rolle als Leiterin des Bereichs Multinational Corporates (MNC), in der sie die Betreuung multinationaler Firmenkunden verantwortet. In der neu geschaffenen Position berichtet Monika Rast weiterhin an Jan Kupfer, Leiter CIB Deutschland der UniCredit und Vorstandsmitglied der HypoVereinsbank.

Rast wird in ihrer erweiterten Funktion eine Schlüsselrolle bei der Identifizierung, Sondierung und dem weiteren Ausbau von Geschäftsmöglichkeiten für CIB in Deutschland spielen. Darüber hinaus wird sie gemeinsam mit den lokalen Produktteams die kundenbezogenen CIB-Aktivitäten weiter stärken sowie die Initiativen und die Prozessoptimierung innerhalb CIB Deutschlands vorantreiben, um die wachsenden Kundenerwartungen noch besser zu erfüllen.

Monika Rast ist seit mehr als 20 Jahren für die UniCredit tätig. Bevor sie die Leitung des Bereichs MNC übernahm, leitete sie von 2015 bis 2019 das Investment Banking für Firmenkunden bei der HypoVereinsbank. Davor arbeitete sie rund zehn Jahre in leitenden Funktionen im Bereich Debt-Capital-Markets-Origination für Finanzinstitute. Ihre Karriere begann Monika Rast nach einem Studium an der LMU München 1998 als Trainee im Bereich Firmenkunden bei der HypoVereinsbank. (kb)


 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren