Logo von Institutional Money
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

News Übersicht

| Vermischtes
twitterlinkedInXING

Talanx: Teilnahmequote bei Belegschaftsaktienprogramm auf Höchststand

Nachdem die Teilnahmequote bereits im vergangenen Jahr einen Höchststand erreichte (41,7 Prozent), konnte beim diesjährigen Belegschaftsaktienprogramm der Talanx die Teilnahmequote nochmals gesteigert werden (42,0 Prozent).

dr_jan_wicke_talanx_klein_quer_neu_2022_homepage.jpg
Talanx-Finanzvorstand Dr. Jan Wicke
© Talanx

In den letzten beiden Septemberwochen konnten die Mitarbeiter in Deutschland flexibel zwischen drei Programmoptionen wählen. Dabei konnten sie je nach Option bis zu 30, 120 oder 480 Aktien erwerben, die der Konzern entsprechend mit 15 Euro, 7,50 Euro oder 3 Euro je Aktie subventionierte. Insgesamt nahmen 3.789 Mitarbeitende teil, die 250.811 subventionierte Aktien zeichneten.

Bewährtes dreistufiges Teilnahmemodell erleichtert Einstieg
„Die hohe Teilnahmequote am Belegschaftsaktienprogramm beweist, dass wir unseren Purpose "Together we take care of the unexpected and foster entrepeneurship" innerhalb unserer Belegschaft leben. Die Mitarbeiter können über die Teilnahme am Programm von der Unternehmensentwicklung profitieren. Die regelmäßige Dividende, eine mögliche positive Kursentwicklung gepaart mit dem subventionierten Bezug der Aktien bieten eine attraktive Rendite-Chance. Zudem ermöglicht das Optionsmodell unseren Mitarbeitenden, die Teilnahme am Programm flexibel ihrer jeweiligen Lebenssituation anzupassen, und erleichtert ihnen so den Einstieg“, sagt Talanx-Finanzvorstand Jan Wicke. „Das Vertrauen unserer Mitarbeiter in unser Unternehmen und unsere Resilienz ist ein wichtiges Zeichen – besonders in diesen krisenintensiven Zeiten. Wir bleiben trotz aller externen Herausforderungen ein starker Partner für unsere Kunden.“

Bald eine Million Aktien in fünf Jahren von der Belegschaft gezeichnet
In den fünf Programmjahren des Belegschaftsaktienprogramms haben Mitarbeiter des Talanx-Konzerns insgesamt 951.944 Aktien gezeichnet. Durch eine Kapitalerhöhung unter Ausnutzung des genehmigten Kapitals wird Talanx im Rahmen des diesjährigen Belegschaftsaktienprogramms insgesamt 250.811 neue Aktien schaffen. Die Gesamtzahl der Aktien erhöht sich damit um knapp 0,10 Prozent auf 253.359.943. Der Haftpflichtverband der Deutschen Industrie Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit (HDI V.a.G.) hält als Mehrheitsaktionär der Talanx AG nun 78,86 Prozent der Aktien. (kb)

twitterlinkedInXING

News

Institutional Money Kontakt
Logo von Institutional Money
Institutional Money
c/o FONDS professionell Multimedia GmbH, Landstrasser Hauptstraße 67, EG/Hof, 1030 Wien

Telefon: +43 1 815 54 84-0
Fax: +43 1 815 54 84-18
E-Mail: office@institutional-money.com

Redaktion Köln:
Hohenzollernring 52
50672 Köln
Telefon: +49 221 33 77 81-0
Telefax: +49 221 33 77 81-19
 Schließen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren