Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Ad

Risikomanagement – offensiv die Chancen der Märkte nutzen

Die Experten von Union Investment gehen bewusst kontrollierte Risiken ein. Weil Risikomanagement auch Chancenmanagement bedeutet. Optimieren Sie Ihre Anlageergebnisse!

Anzeige
| Märkte
twitterlinkedInXING

State Street lanciert Wachstumsfähigkeits-Indikator für Finanzbranche

Dieses Benchmarking-Tool- der sogenannte Growth Readiness Indicator - ermöglicht den Vergleich von Wachstumsstrategien und -fähigkeit mit Wettbewerbern innerhalb der Finanzbranche.

bench_mark.jpg

Als Bestandteil ihrer jüngsten Untersuchung „A New Climate for Growth: Cultivating Asset Intelligence to Thrive“ kündigte State Street vor kurzem die Einführung eines neuen Benchmarking-Tools an, des so genannten Growth Readiness Indicator (Wachstumsfähigkeits-Indikators), mit dem Nutzer messen können, inwieweit sie im Vergleich zu Ihren Wettbewerbern für die Realisierung von künftigem Wachstum gerüstet sind. 

Ist das Rüstzeug für künftiges Wachstum vorhanden?

Das Instrument basiert auf Ergebnissen einer globalen Umfrage, an der mehr als 500 Führungskräfte von Vermögensverwaltungen, institutionellen Vermögenseigentümern und Versicherungsgesellschaften teilnahmen. Die Nutzer des Tools können mit dem Instrument ihre Wachstumsziele, momentanen operativen Fähigkeiten, Anlagekapazitäten sowie künftigen Wachstumsstrategien bewerten. Dabei erhalten die Nutzer auf Basis ihrer Angaben einen individuellen Satz an Auswertungen und Grafiken sowie eine Gegenüberstellung mit ihren Wettbewerbern, die auf den Ergebnissen der Umfrage beruht. Der Vergleich mit den Wettbewerbern kann sowohl auf globaler als auch auf regionaler Ebene erstellt werden.

Institutionelle Investoren und Asset Manager vor großen Herausforderungen

„Die Wachstumsstrategien institutioneller Investoren sehen sich vorher nie dagewesenen Herausforderungen ausgesetzt“, so Scott FitzGerald, globaler Leiter der Abteilung Sector Solutions for the Americas and Global Alternatives. „Das große Spektrum an geopolitischen Ereignissen und der anhaltende technologische Fortschritt sorgen für stetig wachsende Herausforderungen, die bewältigt werden müssen. In diesem Umfeld ist es ein entscheidender Vorteil, zu wissen, wie gut man im Vergleich zu den Wettbewerbern positioniert ist. Wir freuen uns daher sehr, dieses neue Tool für die Finanzbranche einzuführen.“

Mangelnde Wachstumsfähigkeit institutioneller Investoren sichtbar gemacht

Die Ergebnisse der früher in diesem Jahr veröffentlichten Studie "A New Climate for Growth: Cultivating Asset Intelligence to Thrive" von State Street deckte eine mangelnde Wachstumsfähigkeit der institutionellen Investoren auf. So gaben zwei Drittel der 500 befragten globalen Vermögensverwalter und institutionellen Investoren an, dass es immer schwieriger werde, im gegenwärtigen Marktumfeld zu wachsen. Nur eine Minderheit der Umfrageteilnehmer denkt, dass sie über die richtige Strategie, Geschäftsmodelle und Technologieinfrastruktur verfüge, um angesichts dieser Bedingungen ihr volles Wachstumspotenzial ausschöpfen zu können. 

Wer seine Wachstumsfähigkeit messen möchte, kann das Benchmarking-Instrument über folgenden Link erreichen. (kb)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen