Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

News Übersicht

| Vermischtes
twitterlinkedInXING

State Street Corporation übernimmt Mercatus

Das US-Haus kauft einen Service-Anbieter für Asset Manager, die in den Bereichen Infrastruktur-, Private-Equity-, Immobilien-, Private-Debt- und Dachfonds-Investitionen entsprechende Software-Lösungen benötigen.

State-Street-Gebäude in Toronto
© JHVEPhoto / stock.adobe.com

State Street Corporation gibt die Übernahme von Mercatus, Inc. bekannt, einem führenden Anbieter von Front- und Middle-Office-Lösungen und Datenmanagement für private Vermögensverwalter. Die Transaktion wird voraussichtlich im September abgeschlossen sein, vorbehaltlich der Erfüllung der üblichen Abschlussbedingungen. Die finanziellen Bedingungen der Übernahme wurden nicht veröffentlicht.

Im Zuge der Übernahme wird das Unternehmen seine Produktlösung "State Street Alpha for Private Markets" anbieten, die es institutionellen Anlegern ermöglicht, den gesamten Anlagezyklus ihrer Infrastruktur-, Private-Equity-, Immobilien-, Private-Debt- und Dachfonds-Investitionen über eine voll integrierte, digitale Front-to-Back-Plattform zu verwalten. Die Lösung bietet auch die Möglichkeit, das gesamte Portfolio von Managern verwalten zu lassen, die sowohl in öffentliche als auch private Märkte investieren.

Mercatus unterhält Geschäftsstellen in den USA, dem Vereinigten Königreich und Indien und verwaltet mehr als eine Billion US-Dollar an investiertem Kapital für seine weltweiten Privatmarkt-Kunden. Zum Kundenkreis von Mercatus gehören einige der renommiertesten Vermögensverwalter in den Bereichen Private Equity, Infrastruktur, Immobilien und Private Debt. (aa)

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren