Logo von Institutional Money
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Märkte
twitterlinkedInXING

Source For Alpha steigert verwaltetes Vermögen weiter

​Der unabhängige Frankfurter Vermögensverwalter Source For Alpha hat seit Ende 2018 sein verwaltetes Vermögen von 100 Millionen Euro auf über 750 Millionen Euro gesteigert. Allein in diesem Jahr verzeichnete das Unternehmen Mittelzuflüsse in Höhe von mehr als 175 Millionen Euro per Ende Mai 2022.

funke_christian_dr_s4a_neu_quer.jpg
Dr. Christian Funke, Gründer und Vorstand bei Source For Alpha
© S4A

„Trotz der derzeit angespannten Lage an den Finanzmärkten, hat sich Source For Alpha als sehr belastbar erwiesen und sich am Markt gut behauptet. Wir freuen uns sehr über das Vertrauen, das uns unsere privaten und institutionellen Investoren auch in diesen Zeiten entgegenbringen. Es zeigt, dass unsere Investmentstrategien funktionieren. Das Überschreiten von 750 Millionen an verwaltetem Vermögen dient uns als Ansporn, auch zukünftig unsere Produkt- und Servicequalität optimal auf die Bedürfnisse unserer Investoren abzustimmen“, sagt Dr. Christian Funke, Gründer und Vorstand bei Source For Alpha.

Treiber für den Zuwachs beim verwalteten Vermögen
Dies war der anhaltende Bedarf nach Value-Anlagestrategien auf der Basis wissenschaftlich bestätigter Anlageregeln, die das Portfoliomanagement aus Ergebnissen der empirischen Kapitalmarktforschung ableitet. Das Source For Alpha-Team berücksichtigt nicht nur permanent Faktoren wie die Bewertung, das Risiko und die vergangene Kursentwicklung von Aktien, sondern nutzt auch antizyklisch die Chancen in Sondersituationen. „Unsere derzeitigen Anlagefavoriten sind Value-Titel und Substanzaktien stabiler, defensiver Unternehmen, bei denen die Kurse nicht zu teuer und das Risiko nicht zu hoch ist“, so Funke.

Vielfach prämiiert
Das stetige Wachstum ist direkte Folge einer ausgezeichneten Produkt- und Servicequalität, welches sich auch in zahlreichen Auszeichnungen widerspiegelt. So bestätigte "Capital" die Qualität der Vermögensverwaltung im Juni 2022 mit der Bestnote von fünf Sternen als Top-Vermögensverwalter. Von den 105 teilgenommenen bankenunabhängigen Vermögensverwaltungen und mehr als 39.500 analysierten Kundendepots erhielten lediglich elf Vermögensverwalter die Höchstnote. In die Gesamtwertung fließen in den drei Depotklassen „konservativ“, „ausgewogen“ und „chancenorientiert“ fünf Bewertungskriterien ein: Portfoliostruktur, Produktumsetzung, Risikomanagement, Kosten und Performance. Das Source For Alpha-Team zeigte in allen drei Depotklassen gute Ergebnisse, wobei das konservative Depot am meisten hervorstach.

Zeitgleich erhielt Source For Alpha die Auszeichnung des F.A.Z. Instituts als Deutschlands beste Kundenberater 2022 in der Kategorie Vermögensverwaltung. Im Rahmen der Studie wurden für über 20.000 Unternehmen die Daten eines Social Listenings analysiert. Das Social Listening untersucht dabei die Eventtypen Preis-Leistung, Kundenberatung, Preis, Qualität, Weiterempfehlung und Service. Die Auszeichnung wird anhand der erreichten Punktzahl im Gesamtranking vergeben. Der jeweilige Branchensieger erhält 100 Punkte und setzt damit die Benchmark für alle anderen untersuchten Unternehmen innerhalb ihrer Kategorie. Eine Auszeichnung erhalten diejenigen Unternehmen, die mindestens 60 Punkte in der Gesamtwertung erreichen.

Die jüngsten Auszeichnungen als Top-Vermögensverwalter und Deutschlands beste Kundenberater in der Kategorie Vermögensverwaltung ergänzen die bisherigen Auszeichnungen. Beispielsweise zählte Citywire Deutschland die Frankfurter Vermögensverwaltung unlängst zu den Top 50 Vermögensverwaltern und verlieh das Citywire-AA-Rating für das Fondsmanagement. „Wir freuen uns sehr darüber, dass unabhängige Experten unsere Leistung und die dazugehörende Beratungsqualität nun erneut bestätigen. Wir arbeiten weiterhin hart daran, an unsere erfolgreiche Entwicklung der vergangenen Jahre anzuknüpfen“, ergänzt Funke. (kb)

twitterlinkedInXING

News

Institutional Money Kontakt
Logo von Institutional Money
Institutional Money
c/o FONDS professionell Multimedia GmbH, Landstrasser Hauptstraße 67, EG/Hof, 1030 Wien

Telefon: +43 1 815 54 84-0
Fax: +43 1 815 54 84-18
E-Mail: office@institutional-money.com

Redaktion Köln:
Hohenzollernring 52
50672 Köln
Telefon: +49 221 33 77 81-0
Telefax: +49 221 33 77 81-19
 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren