Logo von Institutional Money
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

News Übersicht

| Vermischtes
twitterlinkedInXING

So stellt die DWS ihre Investmentplattform neu auf

Deutschlands größter Fondsanbieter treibt den Umbau seiner Investmentsparte voran. Zwei wichtige Aktienteams werden integriert, das weltweite Research bekommt einen neuen Chef. Damit verbunden sind zahlreiche Änderungen im Portfoliomanagement teils milliardenschwerer Fonds.

adobestock_503346343.jpg
Wer das neue Team leitet, wer die Verantwortung für Tim Albrechts Flaggschifffonds DWS Deutschland übernimmt, wer globaler Research-Chef wird – einfach weiterklicken!
© NicoElNino / stock.adobe.com

Die DWS integriert zum 1. März 2023 ihr Team für deutsche Aktien in das für europäische Aktien. Geleitet wird der neu geschaffene Bereich von Marcus Poppe und Philipp Schweneke. Neben ihrer gemeinsamen Verantwortung für europäische Aktien wird sich Marcus Poppe auf deutsche Aktien und Philipp Schweneke auf Nebenwerte fokussieren, teilt der Fondsanbieter mit.

"Mit der Zusammenführung der Teams bündeln wir unsere europäische Aktienexpertise und können so noch besser die sich immer weiter entwickelnden Anforderungen unserer Kunden erfüllen und Mehrwert schaffen", lässt sich Vincenzo Vedda, Leiter der "Active"-Sparte des Fondsanbieters, zur Neuordnung zitieren. Vedda leitet diese Geschäftseinheit, die aus der Fusion des aktiven Aktien- und des Rentenbereichs hervorging, seit September 2022. Seinerzeit übernahm auch Björn Jesch die Rolle des weltweiten Investmentchefs von Stefan Kreuzkamp, der das Unternehmen mittlerweile verlassen hat. Nun kehrt auch Starfondsmanager Tim Albrecht dem Haus den Rücken.

Welche Aufgaben Poppe und Schweneke bislang wahrgenommen haben und was ihre Beförderung respektive Albrechts Abgang für das Management mehrerer DWS-Fonds bedeutet, erfahren Sie in der Bilderstrecke oben. (bm)

twitterlinkedInXING

News

Institutional Money Kontakt
Logo von Institutional Money
Institutional Money
c/o FONDS professionell Multimedia GmbH, Landstrasser Hauptstraße 67, EG/Hof, 1030 Wien

Telefon: +43 1 815 54 84-0
Fax: +43 1 815 54 84-18
E-Mail: office@institutional-money.com

Redaktion Köln:
Hohenzollernring 52
50672 Köln
Telefon: +49 221 33 77 81-0
Telefax: +49 221 33 77 81-19
 Schließen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren