Logo von Institutional Money
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

News Übersicht

| Produkte
twitterlinkedInXING

Seahawk Equity Long Short Fund mit Dienstleisterwechsel per 1. März 23

Sowohl bei der Verwaltungsgesellschaft als auch bei Depotbank, Zentralverwaltungsstelle, Register- und Transferstelle, Kontakt- und Informationsstelle sowie der Zahlstelle der Gesellschaft kommt es zu einem Wechsel.

clausius_hubertus_klein_quer_2.jpg
Hbertus Clausius, Portfolio Manager des Seahawk Equity Long Short Fund
© Seahawk

Änderungen beim Set-up des Top-Fonds der Printausgabe Nr. 4/2022 von Institutional Money: Ab 1. März 2023 wird Lemanik Asset Management S.A. die IPConcept (Luxemburg) S.A. als Verwaltungsgesellschaft der Gesellschaft ersetzen. Mit gleichem Stichtag wird RBC Investor Services Bank S.A. die DZ Privatbank S.A. als Depotbank, Zentralverwaltungsstelle, Register- und Transferstelle, Kontakt- und Informationsstelle und Zahlstelle der Gesellschaft ablösen.

Der Grund für diesen Dienstleisterwechsel ist, dass die derzeitigen Dienstleister, IPConcept (Luxemburg) S.A. und DZ Privatbank S.A., ihre jeweiligen Dienstleistungsverträge gekündigt haben. Darüber hinaus soll die Anlagestrategie der Gesellschaft in Zukunft durch den Einsatz von Total Return Swaps umgesetzt werden.

Die neuen Dienstleister, Lemanik Asset Management S.A. und RBC Investor Services Bank S.A., wurden insbesondere aufgrund ihrer Erfahrung mit komplexen Anlagestrategien, einschließlich OTC-Derivaten wie Total Return Swaps, ausgewählt. Die Kosten des Dienstleisterwechsels werden von der Gesellschaft getragen.

Während der Wechsel der Dienstleister zu einer Erhöhung der von der Gesellschaft zu tragenden Gesamtgebühren führen wird, werden die Transaktions- und Exekutionskosten sinken.

Vorbehaltlich der Neufassung der Satzung der Gesellschaft, die von einer zu diesem Zweck einberufenen außerordentlichen Generalversammlung der Aktionäre zu genehmigen ist, wird die Gesellschaft künftig als Umbrella-Struktur mit Teilfonds fungieren. Daher werden die Aktionäre der Gesellschaft in Zukunft Aktien des Teilfonds "Seahawk Equity Long Short Fund" (der "Teilfonds") halten, der nahezu identische Merkmale aufweist wie die Gesellschaft derzeit. In diesem Zusammenhang werden alle Inhaberaktien in Namensaktien umgewandelt.

Mit Wirkung ab 1. März 2023 wird (i) die Anlagepolitik des Teilfonds geändert, um den Einsatz von Total Return Swaps zu ermöglichen, und (ii) die Abrechnungsfrist für Zeichnungen und Rücknahmen wird von drei (3) Geschäftstagen auf zwei (2) Geschäftstage verkürzt.
Mit Wirkung ab 1. März 2023 wird der Prospekt der Gesellschaft in englischer Sprache neu gefasst. (kb)
 

twitterlinkedInXING

News

Institutional Money Kontakt
Logo von Institutional Money
Institutional Money
c/o FONDS professionell Multimedia GmbH, Landstrasser Hauptstraße 67, EG/Hof, 1030 Wien

Telefon: +43 1 815 54 84-0
Fax: +43 1 815 54 84-18
E-Mail: office@institutional-money.com

Redaktion Köln:
Hohenzollernring 52
50672 Köln
Telefon: +49 221 33 77 81-0
Telefax: +49 221 33 77 81-19
 Schließen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren