Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

News Übersicht

| Märkte
twitterlinkedInXING

Schweizer Pensionskassen Index 1. Quartal 2020: minus 7,40 Prozent

Der Credit Suisse Schweizer Pensionskassen Index 1. Quartal 2020 steht logischerweise ganz im Bann von Covid-19 und nimmt im Berichtsquartal um 13,77 Punkte respektive -7,40 Prozent ab.

6.jpg
© terovesalainen / stock.adobe.com

Dies ist das erste nicht-positive Quartal seit dem vierten Quartal 2018. Per 31. März 2020 steht der Index bei 172,36 Punkten, ausgehend von 100 Punkten zu Beginn des Jahres 2000. Seit Beginn der Aufzeichnung war die Performance nur im dritten Quartal 2001 mit -7,91 Prozent  noch geringer.

Nur das dritte Quartal 2001 war noch übler
Der Hauptanteil der negativen Entwicklung im ersten Berichtsquartal ist den Aktien (-5,53 Prozent) zuzuschreiben. Die Schweizer Aktien haben einen Renditebeitrag von -1,58 Prozent  und die ausländischen einen Beitrag von -3,94 Prozent erzielt. Auch bei den Immobilien ist die Entwicklung negativ. Mit einem Beitrag von -0,49 Prozent haben diese nicht an das positive Resultat des Vorquartals anschließen können. Die Anleihen (inklusive Wandelanleihen) haben das Resultat mit einem Beitrag von -1,14 Prozent gedrückt. Alternative Anlagen und sonstige Anlagen waren eher unauffällig, aber dennoch negativ. Die Liquidität war hingegen leicht positiv.

7,65 Prozent unter der Vorgabe
Der Indexstand der BVG-Mindestverzinsung - diese liegt seit 1. Januar 2017 bei einem Prozent - ist im Berichtsquartal um 0,38 Punkte (beziehungsweise 0,25 Prozent) auf den Stand von 155,54 Punkten gestiegen, ausgehend von 100 Punkten zu Beginn des Jahres 2000. Die Rendite des Credit Suisse Schweizer Pensionskassen Index liegt somit im 1. Quartal 2020 um 7,65 Prozent unter der BVG-Vorgabe.

Annualisiert seit Start noch immer 52 Basispunkte voran
Die annualisierte Rendite des Credit Suisse Schweizer Pensionskassen Index seit 1. Januar 2000 beträgt per 31. März 2020 2,73 Prozent. Demgegenüber steht eine annualisierte BVG-Mindestverzinsung von 2,21 Prozent. Die detaillierte Auswertung des Credit Suisse Schweizer Pensionskassen Index für das 1. Quartal 2020 wird voraussichtlich Ende April 2020 publiziert. (kb)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren