Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Ad

Fed Funds Futures nach der Zinswende

Das FOMC hat sich wieder einer aktiveren Steuerung des Leitzinskorridors zugewandt. Wir analysieren, wie gut sich Fed Funds Futures zur Vorhersage geldpolitischer Entscheidungen der Fed eignen. Erfahren Sie mehr.

Anzeige
| Köpfe
twitterlinkedInXING

Schroders ernennt Head of Sustainable Credit

saida_eggerstedt_schroders_klein_portrait.jpg

Saida Eggerstedt

© Schroders

Die deutsche Schroders-Niederlassung verzeichnet weiteres Wachstum: Ab sofort ist Saida Eggerstedt als Head of Sustainable Credit für den Asset Manager in Frankfurt am Main tätig. Damit setzt Schroders den Ausbau nachhaltiger Investment-Strategien fort und stärkt gleichzeitig die Bedeutung des hiesigen Standorts.

Saida Eggerstedt kommt von Deka Investments, wo sie die Position Head of Corporates,  Financials innehatte. Als Portfoliomanagerin verantwortete sie den Fonds Deka-Nachhaltigkeit Renten, der durch ihr Management mittlerweile durchgehend eine 5-Sterne-Bewertung von Morningstar besitzt. Zu ihren weiteren vorherigen Stationen zählen Standard Life Investments sowie Union Investment, wo sie jeweils an der Schnittstelle von Nachhaltigkeit und Unternehmensanleihen-Investments fungierte.

In ihrer neuen Position in der globalen Anlageplattform berichtet sie an Patrick Vogel, Head of European Credit bei Schroders. Dabei kommt ihr eine entscheidende Rolle beim Ausbau des Angebots an nachhaltigen Unternehmensanleihen-Strategien in der Investmentplattform von Schroders zu. Sie wird ihre Tätigkeit als Portfoliomanagerin für nachhaltige Unternehmensanleihen-Strategien fortsetzen und dazu eng mit dem Nachhaltigkeits-Team von Schroders zusammenarbeiten, das von Jessica Ground, Global Head of Stewardship, geleitet wird. 

„Für die von uns betreuten Investoren sind die Faktoren Nachhaltigkeit und hochwertige Credit-Strategien sehr wichtig und wir verzeichnen eine starke Nachfrage bei Lösungen, die diese Aspekte miteinander kombinieren“, sagt Achim Küssner (Bild links), Geschäftsführer der Schroder Investment Management GmbH. „Mit Saida Eggerstedt bauen wir unsere zugehörigen Kompetenzen weiter aus und können Kunden die für die passenden Konzepte anbieten. Die Personalie markiert für unsere deutsche Niederlassung zudem einen wichtigen Schritt beim Ausbau des Fondsmanagements vor Ort. Erst kürzlich haben wir aktives Portfoliomanagement in Frankfurt am Main im Bereich Multi-Asset unter der Leitung von Ingmar Przewlocka eingeführt. Zusätzliche Fondsmanager und weitere Anlageklassen werden im Laufe des Jahres folgen.“ (kb)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren