Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

News Übersicht

| Produkte
twitterlinkedInXING

Rendite-Pick-Up: Invesco sorgt bei US-Kommunalanleihen für Premiere

Der US-amerikanische Vermögensverwalter bietet mit dem Invesco US Municipal Bond UCITS-ETF den ersten europäischen börsennotierten Indexfonds für steuerpflichtige US-Kommunalanleihen an. Das attraktive Chancen-/Risikoprofil rechtfertigt einen genaueren Blick.

Gary Buxton, Invesco
Gary Buxton, Invesco
© Invesco

Mit dem jüngst aufgelegten Invesco US Municipal Bond UCITS-ETF erhalten institutionelle Investoren im aktuell renditeschwachen Umfeld Aussicht auf eine potenziell höhere Verzinsung ihrer Anlagen, als sie generell mit US-Investment-Grade-Anleihen erzielbar ist, ohne dafür ein höheres Kreditrisiko eingehen zu müssen. Der ETF ist der erste seiner Art in Europa, wie Invesco in ihrer Aussendung informiert.

Attraktive Alternative
„Wir freuen uns, den ersten Municipal-Bond-ETF an den europäischen Markt zu bringen“, sagt Gary Buxton, Head of EMEA ETFs and Indexed Strategies bei Invesco. „Mit diesem Produkt können sich europäische Investoren jetzt in einer Anlageklasse engagieren, zu der sie bislang nur schwer Zugang erhalten haben. Im Vergleich zu US-Investment-Grade-Anleihen zeichnen sich US-Kommunalanleihen – ‚Municipal Bonds‘ oder ‚Munis‘ – durch höhere Renditen, ein im Schnitt besseres Kreditrating und deutlich niedrigere Ausfallraten aus. Mit diesem ungewöhnlichen Profil könnten sie für viele ertragsorientierte Investoren eine attraktive Alternative darstellen.“

Steuerpflichtige Municipal Bonds bieten höhere Renditen
Municipal Bonds werden von amerikanischen Kommunen („Municipalities“) als steuerpflichtige oder steuerbefreite Schuldinstrumente emittiert, wobei sich die steuerliche Behandlung nach der Erlösverwendung richtet. Anders als bei der geläufigeren steuerfreien Variante werden die Zinsen steuerpflichtiger Kommunalanleihen nicht von der US-Bundesregierung subventioniert. Dadurch bieten sie attraktive risikobereinigte Renditen, die eher mit denen anderer steuerpflichtiger Wertpapiere wie Unternehmensanleihen vergleichbar sind.

Aufgrund einer Änderung des US-Steuerrechts ist es in den vergangenen zwei Jahren zu einem deutlichen Anstieg der Emissionen steuerpflichtiger Kommunalanleihen gekommen, da diese den kommunalen Regierungen einen Anreiz gegeben hat, die niedrigen Zinssätze zu nutzen. 2020 erreichte das Emissionsvolumen fast 140 Milliarden US-Dollar, verglichen mit durchschnittlich weniger als 30 Milliarden US-Dollar pro Jahr im Zeitraum 2011-2018.

Free Lunch?
Taxable Munis und Investment-Grade-Anleihen sind traditionell stark miteinander korreliert. Kommunalanleihen haben aber nicht im gleichen Maße an der Kreditmarktrallye seit Beginn des Anleihenkaufprogramms der Fed im vergangenen Jahr partizipiert. "Der Index, den unser ETF nachbildet, weist derzeit eine um rund 0,30 Prozent höhere Rendite auf als ein typischer US-Investment-Grade-Benchmarkindex, bietet dabei aber eine bessere Kreditqualität", erklärt Paul Syms, Head of EMEA ETF Fixed Income Product Management bei Invesco.

Etwas längere Duration
"Dieser ETF ist das jüngste unserer innovativen Income-Produkte, mit denen wir der wachsenden Nachfrage von Anlegern begegnen, die nach sinnvollen Lösungen zur Ergänzung der Anleihen-Kernbausteine ihrer Portfolios suchen. Für uns ist er ein potenziell nahezu gleichwertiger Ersatz für einen Teil der Unternehmensanleihepositionen von Investoren, wenn auch mit etwas längerer Duration. Alternativ könnte er für vorsichtigere Anleger interessant sein, die eine höhere Rendite anstreben, ohne dafür ein übermäßiges Kreditrisiko eingehen zu wollen.“

Über den Index
Der Invesco US Municipal Bond UCITS ETF zielt darauf ab, die Entwicklung der Gesamtrendite des ICE BofA US Taxable Municipal Securities Plus Index abzüglich von Gebühren abzubilden.

Der Index soll die Wertentwicklung von auf US-Dollar lautenden steuerpflichtigen Kommunalanleihen abbilden, die von US-Bundesstaaten, Territorien und ihren politischen Untereinheiten emittiert werden. Die Indexkomponenten sind nach der Marktkapitalisierung gewichtet und der Index wird monatlich neu gewichtet.

Der ETF wird in den USA von einem Team erfahrener Portfoliomanager betreut, die über umfassende Expertise in Bezug auf die besondere Struktur des US-Kommunalanleihenmarktes verfügen.

Die wichtigsten Eckpunkte des Invesco US Municipal Bond UCITS-ETF

ETF-Ticker

MUNI

 

Börse

LSE

 

Fonds-/Handelswährung

USD / USD

 

Ausschüttungshäufigkeit

Vierteljährlich

 

Jährliche Gebühren

0,28%

 

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren