Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

News Übersicht

NEU: Ein Kurzvideo erklärt wie Anleger in Gold, Kupfer, Öl & Co eins zu eins investieren.

Ad

Investments in Rohstoffe sind nicht immer einfach. Doch der Zugang zu einem reinen eins zu eins Investment ist über Exchange Traded Commodities (ETCs) möglich. In einem Kurzvideo erklärt BNP Paribas was hinter ETCs steckt und geht auf die Besonderheiten ein.

Anzeige
| Produkte
twitterlinkedInXING

Postera Fund - Crypto I ist der erste EU-regulierte Kryptoasset-Fonds

Die auf Investment-Möglichkeiten im Blockchain-Umfeld spezialisierte Beratungs- und Beteiligungsgesellschaft Postera Capital GmbH ist Promotor des Postera Fund - Crypto I, dem ersten nach den Vorgaben der europäischen AIFM-Richtlinie regulierten Fonds für Kryptoassets.

biagosch_nicolas_klein_quer.jpg
Nicolas Biagosch, Partner von Postera Capital
© Postera Capital

Der Postera Fund - Crypto I ist ein Alternativer Investmentfonds (AIF) und der erste nach EU-Recht regulierte Fonds, der vorwiegend in Kryptoassets wie Bitcoin, Ethereum oder Litecoin investiert. Dadurch erhalten Investoren erstmals über ein reguliertes Vehikel Zugang zu der neuen, attraktiven Anlageklasse der Kryptoassets. Der Postera Fund - Crypto I wird von der IFM Independent Fund Management AG als AIF verwaltet.

Attraktive Portfolio-Eigenschaften
Durch den Postera Fund - Crypto I partizipieren Investoren an der Wertentwicklung von Kryptoassets und der dahinterstehenden Blockchain-Technologie, einer Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts. Nach Überzeugung von Postera Capital stellen Kryptoassets eine neue Anlageklasse dar, die für professionelle Investoren außerordentlich attraktive Eigenschaften aufweist. Besonders interessant ist der Postera Fund - Crypto I für Investoren, die ihr Portfolio weiter diversifizieren wollen, da Kryptoassets niedrig mit anderen Assetklassen korreliert sind.

Für professionelle Investoren fallen durch dieses Set-Up Investitionshürden
Der Postera Fund - Crypto I ist die erste Möglichkeit, über einen gemäß EU-Richtlinie regulierten Fonds in ein Portfolio von Kryptoassets zu investieren. Dadurch entfallen für professionelle Investoren wesentliche bisher bestehende Hürden, an der Wertentwicklung dieser Assetklasse zu partizipieren. So werden ihnen insbesondere Analyse, Bewertung und Portfoliomanagement sowie die sichere Verwahrung der Kryptoassets abgenommen. Durch die wöchentliche Liquidität erhalten Investoren zudem die Möglichkeit, ihr Engagement im Krypto-Bereich flexibel gemäß ihrer eigenen Risikopräferenz zu gestalten.

Startallokation
Der Fonds investiert zum Start in ein Portfolio von fünf Coins und Tokens wie Bitcoin oder Ethereum. Die initiale Auswahl erfolgt nach einem Filter aus qualitativen und quantitativen Elementen. Es ist geplant, das Anlageuniversum des Fonds sukzessive zu erweitern. Das aktive Management ermöglicht es, die Chancen dieser noch jungen Assetklasse zu nutzen und auf Veränderungen im Markt schnell zu reagieren.  

Postera Capital ist Promotor und Unterstützer des Fondsmanagements
Die gesamte Infrastruktur des Fonds ist auf die Bedürfnisse von professionellen Investoren ausgerichtet. Postera Capital ist Promotor des Fonds und unterstützt das Fondsmanagement durch Analysen und Bewertungen von Kryptoassets. Grundlage dieser Analysen ist ein tiefes Verständnis der technischen Basis der Coins und Tokens sowie eine intensive Auseinandersetzung mit den Anwendungsmöglichkeiten und Geschäftsmodellen der jeweiligen Systeme.

Gute Diversifikationseigenschaften
Nicolas Biagosch, Partner von Postera Capital: „Bisher waren Kryptoassets für professionelle Investoren nur schwer zugänglich. Mit dem Postera Fund - Crypto I ändert sich das. Die Hürde, sich selbst um Analyse, Portfoliomanagement und Verwahrung kümmern zu müssen, entfällt.“  Martin Schmidt, Partner von Postera Capital, ergänzt: „Kryptoassets sind eine neue Assetklasse, die für professionelle Investoren sehr attraktiv sein kann. Nicht nur, weil Investoren in eine Zukunftstechnologie und die darauf aufbauenden Geschäftsmodelle investieren können, sondern auch, weil Kryptoassets mit anderen Assetklassen niedrig korrelieren und sich daher ideal als Beimischung eignen.“ (kb)

-------------------

Über Postera Capital: 

Die Postera Capital GmbH ist eine Beratungs- und Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in Düsseldorf, die auf die Analyse von Investmentmöglichkeiten auf Basis der Blockchain-Technologie spezialisiert ist. Dazu gehören insbesondere Kryptoassets. Der Fokus liegt auf der gesamtheitlichen Analyse und Bewertung sowie der Entwicklung von Anlagestrategien. Postera Capital stellt Partnern das entsprechende Know-How zur Verfügung und eröffnet diesen damit einen einfachen Zugang in diese Assetklasse. Dabei liegt der Fokus darauf, diese Investments professionellen Investoren mit entsprechenden Ansprüchen an Qualität, Liquidität und regulatorische Rahmenbedingungen zu ermöglichen. Das Postera-Team verfügt über langjährige Erfahrung in den für die Analyse und Bewertung von Kryptoassets und Blockchain-Projekten relevanten Bereichen. Darüber hinaus arbeitet Postera mit einem Netzwerk von Spezialisten in den Bereichen Kryptoassets, Regulierung und Asset Management zusammen.

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen