Logo von Institutional Money
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

News Übersicht

| Produkte
twitterlinkedInXING

Peter E. Huber will es wissen und legt antizyklischen Aktienfonds auf

Viele Börsen befinden sich in der Nähe ihrer Allzeithochs und die Risiken sind unübersehbar: Ende der ultralockeren Notenbankpolitik, Corona-Pandemie, Lieferketten-Probleme, Inflationsgefahren, geopolitische Spannungen (Ukraine, USA-China) und Klimakrise.

peter_e_huber_taunus_trust_klein_quer_neu_1-2022.jpg
Investment-Urgestein Peter E. Huber: voll motiviert am Start mit seinem Contrarian Fund, dem TT Global Contrarian
© Taunus Trust

Welche Gründe Peter E. Huber, Fondsmanager und Partner der Taunus Trust GmbH, hat, ausgerechnet jetzt antizyklisch in Aktien anzulegen, wird in in einer Präsentation mit dem Titel  „Acht überzeugende Gründe für die Auflage eines antizyklischen Aktienfonds“ offenbar.

Contrarian-Ansatz
Dieser Fonds unterscheidet sich in seiner Anlagestrategie essentiell von den allermeisten anderen Aktienfonds und ETFs. Und damit gibt es mehrere gute Gründe, gerade jetzt den "TT Global Contrarian" an den Markt zu bringen.

Die acht überzeugenden Gründe für den Start des T"T Global Contrarian" gerade jetzt:
- Value-Aktien waren niemals attraktiver bewertet als heute
- Unterschätzte Klumpenrisiken in Benchmarks und ETFs
- Fundamentale Bewertung außerhalb der USA attraktiv
- Zahlreiche Aktien notieren signifikant unter ihrem Wert
- Antizyklische Chance: Energie- und Minensektor
- Antizyklische Chance: Asiatische Aktien
- Entscheidungsbasis hauseigene Kapitalmarktforschung
- Track Record von Peter E. Huber über mehr als 20 Jahre

Beispiel alternative Ländergewichtung
Dass der Fonds alles andere als Mainstream ist, lassen schon die ersten drei Positionen der aktuellen Ländergewichtung erahnen:

China19,4 Prozent
Japan 14,2 Prozent
USA9,8 Prozent

Set-Up
Der internationale Aktienfonds TT Contrarian Global verfügt über eine institutionelle I-Tranche (DE000A3CRQ75) und eine für Privatanleger aufgelegte P-Tranche (DE000A3CRQ67). Der Fonds startet mit einem Fondsvolumen von 22 Millionen Euro und ist bereits über die meisten Plattformen handelbar. Er wird ebenso wie sein vermögensverwaltendes Pendant, dem Huber Portfolio SICAV, persönlich von Peter E. Huber und seinen beiden Co-Fondsmanagern David Meyer und Norbert Keimling betreut. (kb)

------------------

Über Taunus Trust:
Die Taunus Trust GmbH mit Sitz in Bad Homburg wurde 2013 als BaFin regulierter Vermögensverwalter gegründet. Das Unternehmen hat neben dem Management der drei hauseigenen Publikumsfonds einen weiteren Schwerpunkt in der ganzheitlichen Beratung und Betreuung institutioneller Investoren wie etwa Stiftungen und Versorgungswerken.

twitterlinkedInXING

News

Institutional Money Kontakt
Logo von Institutional Money
Institutional Money
c/o FONDS professionell Multimedia GmbH, Landstrasser Hauptstraße 67, EG/Hof, 1030 Wien

Telefon: +43 1 815 54 84-0
Fax: +43 1 815 54 84-18
E-Mail: office@institutional-money.com

Redaktion Köln:
Hohenzollernring 52
50672 Köln
Telefon: +49 221 33 77 81-0
Telefax: +49 221 33 77 81-19
 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren